KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Montag, 1. Juni 2020

Liebe Freundinnen und Freunde der Kinokult Programmkinos!

Wir wissen, ihr könnt es kaum noch erwarten, dass wir unsere Kinosäle öffnen und interessante Filme ihren Weg auf die Leinwand finden. Uns geht es genauso!

Derzeit kursieren in den Medien zahlreiche und variationsreiche Informationen darüber wann und in welcher Form die Kinos wieder öffnen dürfen. So wie es scheint herrscht mehr Verwirrung als Klarheit. Wir wollen euch nicht im Ungewissen lassen und informieren euch heute über die aktuellsten Planungen:

Der Corona-Shutdown stellt die gesamte Filmbranche vor große Herausforderungen. Auch wir mit unseren Programmkinos stehen vor der Aufgabe die Sicherung des Gesundheitsschutzes mit einem wirtschaftlichen Denken in Einklang zu bringen und dabei ein kulturell ansprechendes, attraktives und vielseitiges Filmprogramm für euch anbieten zu können.

Eure Gesundheit und die unserer engagierten Mitarbeiter haben für uns oberste Priorität! Wir beschäftigen uns derzeit mit den Bedingungen zur Umsetzung eines umfassenden Hygienekonzepts, das die Wiedereröffnung unserer Kinos möglich macht.

Auch machen wir uns Gedanken über die Filme, die wir dann zeigen wollen. Die Filmverleiher haben die meisten ihrer Filmstarts auf Eis gelegt und werden wohl abwarten, bis in möglichst allen Bundesländern die Kinos wieder öffnen dürfen. Neben einigen ausgesuchten Filmen, die der Corona-Krise zum Opfer gefallen sind und die bei uns nochmals eine zweite Chance erhalten werden, sind zwei erwähnenswerte Neustarts bereits gesetzt: Undine von Christian Petzold und Berlin Alexanderplatz von Burhan Qurbani. Beide Filme hatten ihre Uraufführung im Wettbewerb der 70. Berlinale 2020.

Als Großveranstaltung kann das beliebte Sommernachts-Openairkino in der Karlskaserne Ludwigsburg in diesem Jahr leider nicht wie gewohnt stattfinden.

Im 3-Stufen-Plan des Landes Baden-Württemberg sind Kinos in der letzten Zusatz-Stufe 4 eingruppiert - gemeinsam mit Kneipen und Bars, Wellness-Oasen und dem Prostitutionsgewerbe. Überspitzt zusammengefasst: Orte des sinnlichen Erfahrens und Erlebens.

Hier treffen sich Menschen, erleben gemeinsam, verbringen Zeit zusammen, lachen, fühlen, freuen sich und lassen sich begeistern. Wann das alles wieder möglich sein wird, stand lange Zeit in den Sternen. So langsam wird es jedoch konkreter. 2 Termine stehen im Rennen: Kunstministerin Theresia Bauer nennt in ihrem "Masterplan Kultur BW - Kunst trotz Abstand" den 1. Juni , während der AG Kino-Gilde e.V. den 2. Juli für alle Arthouse-Kinos vorschlägt. Wir halten euch zeitnah auf dem Laufenden!

Kennt ihr eigentlich die „Leuchtspuren“-Clips?

Es sind Liebeserklärungen ans Kino und Berichte aus Liebe zum Kino. In Interviews schildern prominente Personen der Filmbranche ihre Kino-Erlebnisse: „Was war der größte Kinomoment? Wann wolltest du das letzte Mal nicht, dass der Film aufhört? Bei welchen Szenen musst du immer wieder weinen? Welcher Film hat dich wütend oder ratlos gemacht?“ Mit Leuchtspuren entsteht ein Mosaik aus persönlichen Erinnerungen und Statements.
Die Leuchtstoff.Media GmbH stellt alle Clips auf www.leuchtspuren.de bereit.
Und wenn unsere Kinos wieder geöffnet sind, könnt ihr sie auch im Vorprogramm anschauen.
Viel Vergnügen beim Mitfühlen, Lachen, verständnisvoll Nicken und genießen der Vorfreude aufs Kino!

Filmquiz der Woche
Filmquiz 5 - PiktogrammUnter allen Tieren im Film ist er wohl die legendärste Filmfigur: King Kong. Erstmals wurde die Geschichte um den überdimensional großen Affen 1933 verfilmt - „King Kong und die weiße Frau“. Es folgten zahlreiche Neuverfilmungen. King Kong war das erste, riesige Ungeheuer, das für den Film erfunden und nicht aus Literaturvorlagen adaptiert wurde.
Wir gratulieren allen, die das Rätsel gelöst haben!

Neue Woche - Neues Rätsel! Jetzt wird es turbulent :-)
Filmquiz 6 - PiktogrammJedes der Quiz wurde uns freundlicherweise durch den Fischer Taschenbuch Verlag bereit gestellt und aus folgendem Buch entnommen:
Matteo Civaschi + Gianmarco Milesi: Der ganze Film in 5 Sekunden. 150 große Kinomomente von Psycho bis Avatar. Übersetzt von: Klaus Herber © Fischer Taschenbuch Verlag

Kinokult jetzt auch bei Instagram

Habt ihr es schon entdeckt? Uns gibt es auch auf Instagram! Bei @kinokult_programmkinos gibt es regelmäßig News, Quiz und Aktionen. Auch jetzt in der Zeit der geschlossenen Kinosäle sind wir aktiv und halten euch auf dem Laufenden.
Bald dürft ihr euch auch über exklusive Blicke hinter die Kulissen des Kinoalltags freuen und habt die Möglichkeit das Team im Kinobüro etwas näher kennenzulernen.
Also schaut doch mal vorbei, stöbert ein bisschen und lasst uns in Kontakt bleiben!

Habt ihr mal wieder so richtig Lust in unsere Kinos zu gehen?

Ein nett-spaßiges Gespräch mit unserem kultig-coolen Kino-Team über Filme, Erlebnisse und andere Delikatessen... Euer Wunschfilm auf großer Leinwand mit bestem Sound... Und natürlich das süß-schmeckende Popcorn - mit Vanillezucker und ganz viel Liebe gemacht! Könnt ihr es riechen und schmecken? Ach, wir vermissen das alles! Ihr auch? Zu schade, dass alle Kinos geschlossen haben!...

Psssssst!....Kinokult macht's möglich! Unser Luna-Kino hat zwar auch geschlossen, aber wir konnten euch trotzdem einen Blick nach drinnen ergattern: Aus der regional gedrehten TV-Reihe "Ein Fall für B.A.R.Z." wurde ein Teil der Folge 18 "Filmpiraten" durch den SWR im und vorm Luna gedreht.

Erkennt ihr das Foyer und die Theke wieder? Das sieht ja aus wie immer! Ach nee, doch nicht...Was macht denn da der Popcornwärmer vorm Saaleingang? Da gehört er ja gar nicht hin! Schaut doch mal was da im Foyer noch so los ist, nehmt Platz in einem der gemütlichen Luna-Kinosessel und genießt die "Filmpiraten"!

Wir bedanken uns beim SWR, dass wir euch die Folge bereitstellen dürfen!

Viel Spaß beim Schauen und bis bald wieder live im Luna!

Ein Fall für B.A.R.Z. - Die Luna-Folge „Filmpiraten“ (Link zu youtube)

Liebt ihr unsere Kinos genauso sehr wie wir?
Dann unterstützt uns doch in der Zwischenzeit und nehmt an der Aktion www.hilfdeinemkino.de teil. Ihr müsst nichts spenden, nur ein wenig Zeit investieren. Wir wünschen euch viel Spaß und sagen DANKE!

Gutschein-Abbildung
Unsere Gutscheine sind online über folgenden Link erhältlich:
www.kinokult.de/gutscheine

Bleibt gesund und guter Dinge! Und schon bald heißt es wieder: Zeit für großes Kino!

Euer Kinokult-Team!