Inhalt

Caligari-Kino LudwigsburgKino der Filmakademie Baden-Württemberg

  • Das Caligari-Kino von der Straße aus
  • Der Caligari-Saal
  • Die Caligari-Bestuhlung

Das Caligari ist der Screening Room der Filmakademie Baden-Württemberg, den wir abends und am Wochenende ganztägig als öffentliches Kino bespielen.
Das 1992 aus einer Schulturnhalle zum Kino umgebaute Gebäude verfügt über die umfangreichste kinotechnische Ausstattung der Stadt mit brillanter 4k-Bildqualität und Dolby Atmos Tonanlage.
Im Caligari zeigen wir Spiel- und Dokumentarfilme aus aller Welt und auch von hier, oft auch Entdeckungen und Favoriten von den internationalen Filmfestivals. Für das Jahresfilmprogramm wurden wir wiederholt vom Land Baden-Württemberg und vom Bund ausgezeichnet. 2010 erhielten wir den Preis für das beste Filmprogramm in Baden-Württemberg.

Adresse:
Akademiehof 9 (Seestraße 25), Ludwigsburg
Lage:
In der Innenstadt in südlicher Verlängerung der Fußgängerzone
Parkplätze:
Vor dem Kino und in den umliegenden Straßen. Akademiehofgarage (2 Fußminuten), Rathaus-Tiefgarage (2 Fußminuten), Bärenwiese (am Forum, 5 Fußminuten)
Kassen-Telefon:
07141 - 90 50 11
Ausstattung:
1 Saal, 160 Sitzplätze. Ansteigende Sitzreihen, klimatisierter Kinosaal
Rollstuhlplätze:
Neben Reihe 1 und 2, ohne Stufe von außen her erreichbar.
Rollstuhltoilette vorhanden
Bildwand:
8 x 3,5 Meter
Digitalbild:
DLP-Cinema nach DCI-Spezifikation. 4k-Auflösung. Higher Frame Rate: 48 Bilder/Sekunde. Projektor: Christie, Server: Doremi, 3D-Technik von XpanD
Filmbild:
35mm und 16mm Kinofilmprojektion mit Kinoton FP38
Ton:
Dolby Atmos | 7.1 | 5.1 | mit 52 aktiv angesteuerten JBL-Kinosystem-Saallautsprechern
AG Kino:
Das Caligari ist Mitglied in der AG-Kino - Gilde e.V., dem Verband unabhängiger Filmkunst- und Programmkinos in Deutschland
Europa Cinemas:
Das Caligari ist Mitglied bei Europa Cinemas, dem Mediaprogramm der Europäischen Union
Filmakademie Baden-Württemberg
AG Kino
Europa Cinemas
Dolby Atmos
Heute im Caligari
Meinen Hass bekommt ihr nicht 18.00 Uhr
Hallelujah: Leonard Cohen, a Journey, a Song 20.15 Uhr (OmU)