Inhalt

Film-Vorschau

  • Poster des Films
  • Den modernen Garten malen: Monet bis Matisse
  • Ein Klassiker aus der Filmreihe Exhibition on Screen über die Ausstellung „Painting the Modern Garden“, die im Jahr 2016 in der Royal Academy London Werke der berühmtesten Maler und Künstler zum Motiv des Gartens versammelte.
  • Mi 6. März im Orfeo
  • Poster des Films
  • Reality
  • Ein vielschichtiges Drama um die Verhaftung der US-Whistleblowerin Reality Winner, die verdächtigt wurde, NSA-Informationen über russische Einflussnahmen auf die US-Wahlen 2016 weitergegeben zu haben. Der Film von Tina Sattler basiert auf den FBI-Verhörprotokollen.
  • Do 7. und Mi 13. März im Caligari. 19.3. im Orfeo
  • Poster des Films
  • Maria Montessori
  • Das gefühlvolle, in leuchtenden Farben inszenierte Drama zeigt die Ikone einer der einflussreichsten pädagogischen Bewegungen in ihrer ganzen Stärke und Zerrissenheit.
  • 7. März im Luna. Ab 8. März im Caligari. Im Orfeo ab 28. März
  • Poster des Films
  • Elaha
  • Mit differenziertem Blick begleitet der Film eine junge Deutschkurdin, die sich selbstermächtigt und die Deutungshoheit über ihren eigenen Körper erlangt. Das Langfilmdebüt der Filmakademie-Absolventin Milena Aboyan.
  • Do 7. März im Caligari. Filmakademie Open House
  • Poster des Films
  • My Sailor, my Love
  • Ein herzerwärmendes Drama über zeitlose Liebe und Vergebung. Gedreht vor der Kulisse der irischen Westküste, ist dies ein ruhiger, nicht alles aussprechender Film, der darum umso profunder wirkt.
  • Sa 9. und Do 14. und Mi 20. März im Caligari. Ab 21.3. im Orfeo
  • Poster des Films
  • Ihr Jahrhundert - Frauen erzählen Geschichte
  • 100 Jahre Emanzipation aus ganz verschiedenen Perspektiven. Der Film porträtiert fünf Frauen, die alle um die 100 Jahre alt sind, und die viel gesehen und erlebt haben.
  • So 10. März im Luna zum Internationalen Frauentag. 13.3. im Orfeo
  • Poster des Films
  • Only The River Flows
  • Der düstere Neo-Noir-Krimi spielt im ländlichen China der 1990er-Jahre und erzählt zwar von menschlichen Abgründen, klagt aber im Grunde ein politisches System an.
  • Di 12. Februar im Orfeo. Mi 13. März im Caligari
  • Poster des Films
  • Drive-Away Dolls
  • Skurrile Charaktere, wendungsreiche Handlungsstränge und eine Menge schwarzer Humor prägen die rasante Roadmovie-Gaunerkomödie von Ethan Coen.
  • Ab Mitte März im Luna geplant
  • Poster des Films
  • Die Herrlichkeit des Lebens
  • Die berührende Geschichte erzählt von der großen Liebe zwischen Franz Kafka und seiner letzten Lebensgefährtin Dora Diamant. Eine Verfilmung des Romans von Michael Kumpfmüller.
  • Ab 14. März im Caligari geplant
  • Poster des Films
  • Notas sobre un verano
  • Beim Urlaub in der Heimat kommt eine junge Frau ihrem Ex-Freund wieder näher. Eine mit Leichtigkeit erzählte Geschichte um Lust, Liebe und Entscheidungen, die man treffen muss (oder auch nicht).
  • Do 14. März im Orfeo (OmU)
  • Poster des Films
  • Der Zopf
  • Das fein gesponnene Drama von Multitalent Laetitia Colombani flicht drei lose Erzählstränge zu einem kraftvollen Film über drei Frauen und ihren Wunsch nach Freiheit.
  • Ab Mitte März im Caligari oder Luna geplant. Im Orfeo ab 29. März
  • Poster des Films
  • Becoming Giulia
  • Balletstar Giulia Tonelli ist gerade erst Mutter geworden und will als Primaballerina zurück auf die große Bühne. Ein fein beobachtender Dokumentarfilm in der Tradition des Cinéma Vérité.
  • Mi 20. März im Orfeo
  • Poster des Films
  • Kraft der Utopie - Leben mit Corbusier in Chandigarh
  • Der Film besucht die indische Planstadt Chandigarh zum 70-jährigen Bestehen und beobachtet, wie weit Corbusiers Vision Realität wurde, ein harmonisches Zusammenspiel von Mensch und Natur zu ermöglichen.
  • Mi 20. März im Luna (mit Einführung)
  • Poster des Films
  • Gondola
  • Regisseur Veit Helmer setzt auf die Essenz des Kinos und fabuliert eine fantastisch-poetische Liebesgeschichte in den Bergen Georgiens. Ohne Worte, mit Blicken, Gesten, in magischen Bildern.
  • 21. bis 23. März im Caligari
  • Poster des Films
  • Oh la la - Wer ahnt denn sowas?
  • Eine tiefergelegte Komödie aus Frankreich mit Seitenhieben gegen die Grande Nation und ihre europäischen Nachbarn. Ein Feuerwerk der Pointen und Provokationen mit Monsieur Claude-Star Christian Clavier. Hier sollte jeder in Deckung gehen.
  • Ab 21. März im Luna geplant
  • Poster des Films
  • Squaring the Circle (The Story of Hipgnosis)
  • Die Geschichte zweier Designer, die in den 1970ern die Cover vieler ikonisch gewordener Alben der Rockgeschichte gestalteten. Ein Dokumentarfilm von Anton Corbijn.
  • So 24.3. und Mi 27.3. im Luna
  • Poster des Films
  • Donnie Darko
  • Die dunkle Tragikomödie um einen Teenager aus einer US-Vorstadt, dem Visionen eines Riesenkaninchens den Weltuntergang vorhersagen, war der wohl erste Kultfilm des Jahrtausends. Mit Jake Gyllenhaal.
  • So 24. März im Caligari (OmU)
  • Poster des Films
  • Linoleum - Das All und all das
  • Ein erfolgloser Wissenschaftler und Moderator einer Kindersendung gerät in die Midlife-Krise. Eine abgestürzte Raumkapsel in seinem Garten bringt ihn auf ganz neue Gedanken. Ein skurriler Independent-Film mit US-Comedy-Star Jim Gaffigan.
  • 25. und 26. März im Orfeo. Ab 28. März im Luna
  • Poster des Films
  • Helke Sander: Aufräumen
  • Ein Porträt der Filmemacherin und Aktivistin Helke Sander, einer Ikone nicht nur der Frauenbewegung, sondern auch des Neuen deutschen Films.
  • Im Caligari: Mi 27. März. DOK-Premiere: Film & Gespräch mit Regisseurin Claudia Richarz
  • Poster des Films
  • Harry und Sally
  • Können Frauen und Männer einfach nur Freunde sein? Gespickt mit spritzigen Dialogen und scharfsinnigem Witz, gelang Regisseur Rob Reiner 1989 eine der amüsantesten Liebeskomödien aller Zeiten. Mit Meg Ryan und Billy Christal.
  • Mi 27. März im Orfeo
  • Poster des Films
  • Hate to Love: Nickelback
  • Ein intimes Porträt der kanadischen Stadion-Rockband Nickelback – von ihren ländlichen Wurzeln in Alberta bis hin zu einem der erfolgreichsten, aber auch umstrittensten Acts der Musikgeschichte.
  • Mi 27. März im Scala
  • Poster des Films
  • One Life
  • Die filmische Biographie über den britischen Humanisten Nicholas Winton, der während des Zweiten Weltkriegs Hunderte von Kindern von den Nationalsozialisten gerettet hat. Mit Anthony Hopkins und Helena Bonham Carter.
  • Ab 28. März im Caligari geplant
  • Poster des Films
  • Die Unschuld
  • Eine bewegende Geschichte über Menschen, die um ihr Glück kämpfen und von einer Freundschaft zwischen zwei Jungen, die nicht sein darf. Der neue Film des japanischen Regisseur Hirokazu Kore-eda (Shoplifters)
  • Ab Ende März im Caligari oder Luna geplant
  • Poster des Films
  • Tótem
  • Durch die Augen eines siebenjährigen Mädchens erzählt der Film von Feiern, Ritualen und Emotionen in einer mexikanischen Großfamilie. Lila Avilés‘ gefeierter Film steht in der Tradition des lateinamerikanischen magischen Realismus.
  • Do 18. April im Orfeo (OmU)