Inhalt

Film-Vorschau

  • Poster des Films
  • Mein Liebhaber, der Esel & ich
  • Eine vom Liebhaber versetzte Lehrerin begibt sich auf eine einsame Trekking-Tour mit einem Begleit-Esel in den Cevennen. Das störrische Tier fordert ihre ganze Geduld, fördert jedoch auch völlig neue Erkenntnisse. Eine Komödie mit Laure Calamy und Benjamin Lavernhe (Birnenkuchen mit Lavendel)
  • So 1. August im Open Air Kino
  • Poster des Films
  • Kings of Hollywood
  • Eine treffsichere schwarze Satire auf die amerikanische Filmindustrie, in der alte Stars wie Robert De Niro und Tommy Lee Jones alte Stars spielen dürfen und dabei sichtlich viel Spaß haben. (epd).
  • Mo 2. August im Ludwigsburger Open Air Kino
  • Poster des Films
  • Rosas Hochzeit
  • Rosa will sich nicht mehr ausnutzen lassen, sondern endlich ihr Leben selbst bestimmen. Als Zeichen dafür will sie sich selbst heiraten. Eine temperamentvolle Komödie aus dem sommerlichen Spanien von Icíar Bollaín (El Olivo, Yuli)
  • Di 3. August im Open Air Kino
  • Poster des Films
  • Neues aus der Welt
  • Ein Drama aus dem Wilden Westen in dem ein Bürgerkriegsveteran und ein junges Mädchen durch die gnadenlose Wildnis reisen. Mit Tom Hanks und Helena Zengel (Systemsprenger)
  • Mi 4. August im Open Air Kino
  • Poster des Films
  • Gaza mon amour
  • Eine charmante, melancholische Geschichte über den Alltag im Gazastreifen, die zum Träumen einlädt und an die Macht der (späten) Liebe glaubt. Ein Film der aus Palästina stammenden Zwillingsbrüder Arab und Tarzan Nasser.
  • 5. bis 11. August im Caligari
  • Poster des Films
  • Fabian oder Der Gang vor die Hunde
  • Berlin 1931. Jakob arbeitet tagsüber als Werbetexter, nachts zieht er mit seinem besten Freund durch Kneipen, Bordelle und Künstlerateliers – als distanzierter Beobachter. Dominik Graf verfilmte den Roman von Erich Kästner mit Tom Schilling, Albrecht Schuch und Meret Becker.
  • Ab 5. August im Caligari
  • Poster des Films
  • Kaiserschmarrndrama
  • Eine Mordsgaudi mit schrägem Witz, einem Hauch Anarchie und subversiven Charme garantiert der neue Eberhofer-Krimi. Die siebte Verfilmung eines Rita Falk-Krimis. Mit Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff, Eisi Gulp, Sigi Zimmerschied uva.
  • Do 5. & 6. & 11. August im Open Air Kino. Ab 7. August im Luna
  • Poster des Films
  • Dream Horse
  • Eine ebenso warmherzige wie mitreißende britische Underdog-Komödie über eine leidenschaftliche Pferdezüchterin, deren Traum einem ganzen Dorf neue Hoffnung schenkt. Mit Toni Collette.
  • Preview am 7. August im Ludwigsburger Open Air Kino
  • Poster des Films
  • Die Reifeprüfung
  • Die ältere Mrs. Robinson versucht den schüchternen Collegestudenten Ben zu verführen. Der Kultfilm mit Dustin Hoffman, Anne Bancroft und dem Soundtrack von Simon & Garfunkel.
  • Mo 9. August im Open Air Kino
  • Poster des Films
  • Cruella
  • Eine komödiantische Erzählung vom Werdegangs der Erzschurkin Cruella aus Disneys „101 Dalmatiner“, die sich vom missverstandenen Kind zur genialisch-diabolischen Mode-Ikone entwickelt. Mit Emma Stone und Emma Thompson.
  • Di 10. August im Open Air Kino
  • Poster des Films
  • Alles ist Eins. Ausser der 0.
  • Eine Geschichte digitaler Subversion. Der Dokumentarfilm von Klaus Maeck und Tanja Schwerdorf setzt dem Chaos Computer Club, der bekanntesten deutschen Hackervereinigung, ein stilsicheres, kraftvolles und würdiges Denkmal.
  • 11. und 15. August im Caligari
  • Poster des Films
  • Die Adern der Welt
  • Ein Zwölfjähriger mongolischer Nomade zwischen Moderne und Tradition: Sanft und mit grandiosen Bildern erzählt Byambasuren Davaa von der Ausbeutung ihres Landes. (epd film)
  • Ab 12. August geplant
  • Poster des Films
  • So weit - Der Film
  • Ein lebensbejahender Film über die schönsten deutschen Landschaften, körperliche und mentale Herausforderungen und berührende Singer/Songwriter Konzerte mitten in der ersten Welle der Pandemie.
  • Do 12. August im Open Air Kino. Till Seifert stellt seinen Film persönlich vor
  • Poster des Films
  • Falling
  • Das Regiedebüt des Schauspielers Viggo Mortensen erzählt vom Leben einer amerikanischen Familie, die vom zunehmend engstirnigen Verhalten des dement werdenden Familienpatriarchen bestimmt wird.
  • Ab Mitte August geplant
  • Poster des Films
  • Der Atem des Meeres
  • Ein poetischer Kinodokumentarfilm über das beeindruckende Universum des größten Marschlandes der Welt: das Wattenmeer. Von Peter-Rim de Kroon.
  • 18. und 19. August im Caligari
  • Poster des Films
  • Home
  • Franka Potente erzählt in ihrem Debüt als Regisseurin von der dunklen Seite des amerikanischen Traums und von der Schwierigkeit, sich nach einer Gefängnisstrafe wieder in die Gesellschaft einzugliedern. Ein unpathetisches Drama.
  • Ab 19. August im Luna
  • Poster des Films
  • Der Mauretanier
  • Ein leiser Politthriller um einen Mann, der jahrelang unschuldig im US-Lager Guantanamo inhaftiert war. Er wird von einer Menschenrechtsanwältin verteidgt, die eine schockierende Verschwörung aufdeckt. Ein Film von Kevin Macdonald mit Tahar Rahim, Jodie Foster und Benedict Cumberbatch.
  • Im August im Ludwigsburger Open Air Kino
  • Poster des Films
  • Matthias & Maxime
  • Der kanadische Autorenfilmer Xavier Dolan erzählt auf feinfühlige Weise vom Ende der Jugendzeit und den verwirrenden Gefühlen, die ein Kuss unter Freunden hervorruft.
  • 25. und 26. August im Caligari
  • Poster des Films
  • The Father
  • Anthony Hopkins und Olivia Colman zeigen ein Schauspiel von beeindruckender Echtheit, das den Zuschauer unvermittelt in das Leben mit Demenz versetzt. Ein Film von Florian Zeller nach dem weltweit erfolgreichen Theaterstück. Ausgezeichnet mit dem Oscar für Anthony Hopkins!
  • Preview Ende August im Open Air Kino Ludwigsburg
  • Poster des Films
  • Martin Eden
  • Pietro Marcello hat Jack Londons autobiografisch gefärbten Roman ins Neapel des frühen 20. Jahrhunderts versetzt und verwebt Martin Edens bewegende Geschichte mit den politischen Prozessen Europas des 20. Jahrhunderts – in einer bildgewaltigen Textur.
  • Ab Ende August geplant
  • Poster des Films
  • Shane
  • Shane MacGowan ist Sänger, Songschreiber und Säufer. Wie herausragend der Frontmann der legendären Punkfolkband The Pogues in allen drei Kategorien war, zeigt auf eindrucksvolle Weise Julien Temples Dokumentation.
  • Ab Ende August geplant
  • Poster des Films
  • Der Hochzeitsschneider von Athen
  • Einem Schneider alter Schule droht der Bankrott. Nun muss er sich etwas einfallen lassen, wie er mit seinem Handwerk überleben kann. Eine liebevoll erzählte, unspektakuläre Komödie, erzählt in poetischen Bildern und mit verspieltem Humor.
  • Ab Ende August geplant
  • Poster des Films
  • Doch das Böse gibt es nicht
  • Mohammad Rasoulof erzählt in seinem neuen Film vier Geschichten über Menschen im Iran, deren Leben vor existenziellen Herausforderungen stehen. Ausgezeichnet mit dem Goldenen Bär der Berlinale 2020.
  • Anfang September geplant
  • Poster des Films
  • Freakscene - The Story of Dinosaur Jr.
  • Hommage an die Band Dinosaur Jr. um Gitarrenlegende J Mascis. Das Trio zählt zu den einflussreichsten Bands des „Alternative Rock“ und inspirierte wie keine andere die Rockszene der amerikanischen Westküste in den neunziger Jahren.
  • Im September geplant
  • Poster des Films
  • Je suis Karl
  • Regisseur Christian Schwochow verknüpft in seinem neuen Film auf brisante Weise die Fiktion eines beängstigenden Szenarios mit dem Geist einer Realität, vor der man nur allzu gern Augen und Ohren verschließt. Ein kompromissloser Film auf der Höhe unserer Tage. Mit Luna Wedler, Jannis Niewöhner, Milan Peschel.
  • Im September geplant
  • Poster des Films
  • Atomkraft forever
  • Der Dokumentarfilm zeigt sehr zurückhaltend und sachlich die Dimensionen der Atomenergie, den Aufwand des Rückbaus von Atomkraftwerken und die ungelöste Frage der Endlagerung.
  • So 19. September in der Luna-Matinée
  • Poster des Films
  • Schachnovelle
  • Die Verfilmung des letzten und zugleich bekanntesten Werkes von Stefan Zweig. Ein Film von Philipp Stölzl mit Oliver Masucci, Albrecht Schuch und Birgit Minichmayr.
  • Im September geplant
  • Poster des Films
  • Auf alles, was uns glücklich macht
  • Über einen Zeitraum von vierzig Jahren hinweg erzählt der Film die Geschichte von vier Menschen von ihrer Jugend bis ins Erwachsenenalter. Er spiegelt damit das Leben Italiens und der Italiener von den 1980er Jahren bis in die Gegenwart wider. Von Gabriele Muccino.
  • Im Oktober geplant
  • Poster des Films
  • Contra
  • Regisseur Sönke Wortmann adaptiert die französische Komödie „Le Brio“ (Die brillante Mademoiselle Neïla) über einen zynischen Professor, der nach einer fremdenfeindlichen Bemerkung von der Uni zu fliegen droht. Mit Nilam Farooq und Christoph Maria Herbst.
  • Ab Ende Oktober geplant
  • Poster des Films
  • Ammonite
  • Die mit emotionaler Wucht erzählte Liebesgeschichte zwischen zwei Frauen Mitte des 19. Jahrhunderts in der englischen Provinz. Ein Film von Francis Lee (God's own Country) mit Kate Winslet und Saoirse Ronan.
  • Im November geplant
  • Poster des Films
  • Billie - Legende des Jazz
  • Das vielschichtige Porträt der US-amerikanischen Jazz-Sängerin Billie Holiday, deren kurzes Leben durch ihre spektakulären Shows, Exzesse und den Willen zur Rebellion gekennzeichnet war.
  • Im November geplant
  • Poster des Films
  • Narren
  • Ein humor- und liebevoller Blick in ein verrücktes Paralleluniversum: den Rottweiler Narrensprung, eine große archaische Feier mitten im hoch industrialisierten Deutschland.
  • DOK-Premiere mit den Regisseurinnen. Im November 2021 geplant
  • Poster des Films
  • Hannes
  • Eine berührende Geschichte über eine unsterbliche Freundschaft. Ein Film von Hans Steinbichler nach dem Roman von Rita Falk, der Autorin der Eberhofer-Krimis.
  • Ab Ende November geplant