KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Montag, 9. Dezember 2019

Gourmet Cinema - Film & Menü

Filmmatinée mit anschließendem 3-Gänge-Menü

Der Vorverkauf für die neuen Filme und Menüs (ab Januar) findet am Samstag, 14. Dezember von 11.00 bis 13.00 Uhr im Caligari-Kino statt (Warteliste ab 10.30 Uhr).
Restkarten gibt es anschließend während den Kassenöffnungszeiten.

Alle Infos zum Gourmet-Cinema

  • Das Gourmet-Cinema veranstalten wir jeden zweiten Sonntag im Monat in der Caligari-Matinéevorstellung
  • Karten für Film mit Menü gibt es im Vorverkauf an der Caligari-Kinokasse. Jeder Käufer kann pro Film/Menü maximal 6 Karten erwerben!
  • Die Karten kosten 27,50 Euro für Film und Menü (Getränke nicht inbegriffen).
  • Das Gourmet-Cinema Programm veröffentlichen wir halbjährlich: Ende Juni das Herbstprogramm, Ende November das für Frühjahr/Sommer
  • Mit dem Programm geben wir auch den Vorverkaufsbeginn bekannt. Er liegt üblicherweise an einem Samstag Mitte Juli und Anfang Dezember. Es empfiehlt sich, diesen Termin wahrzunehmen, begehrte Menüs sind oft bereits nach 2 Stunden ausverkauft
  • Pro Veranstaltung bieten wir 50 Karten für das Menü an, mehr Besucher haben im Foyer leider nicht Platz
  • Vorbestellungen, Reservierungen oder Internetverkauf sind nicht möglich. Menükarten gibt es ausschließlich an der Caligari-Kinokasse. Die Kasse öffnet täglich 30 Min. vor Beginn der ersten Vorstellung und schließt 30 Min. nach Beginn der letzten Vorstellung. Bereits gekaufte Karten können wir leider nicht zurücknehmen.
  • Wünsche nach vegetarischen Menüs werden gerne berücksichtigt.
    Bitte geben Sie die Anzahl der gewünschten vegetarischen Menüs beim Kartenkauf im Caligari-Kino an. Dies ist bis spätestens 14 Tage vor der jeweiligen Vorstellung möglich.
  • Wer sich den Film ohne Menü ansehen will, ist natürlich herzlich willkommen. Karten gibt es zu 7,00 Euro (6,00 Euro ermäßigt), Reservierungen sind hierbei möglich.

Einen guten Appetit wünschen die KinoKult-Programmkinos, das Team des Caligari-Kinos und Gastrosoph Christoph Rieger

So 12. Januar 2020 - 11.00 Uhr im Caligari-Kino
Downton Abbey

Bild aus dem Film

Nach einer mehrjährigen Pause meistert die beliebte britische TV-Kultserie den Sprung auf die große Leinwand. Das detailgenaue Kostümdrama lockt mit einen Besuch des Königs und der Königin von England auf den Herrensitz Downton. Ein Ereignis, das bei der Adelsfamilie Crawley und deren Personal für Turbulenzen sorgt. Fast alle Hauptdarsteller sind mit von der Partie, allen voran die wunderbare Maggie Smith als spitzzüngige Lady Violet Crawley.

GB 2019, 122 Min. von Michael Engler. Mit Hugh Bonneville, Jim Carter, Elizabeth McGovern, Maggie Smith, Imelda Staunton u.a.

So 9. Februar 2020 - 11.00 Uhr im Caligari-Kino
Das perfekte Geheimnis

Bild aus dem Film

Bei einem launigen Abendessen lassen sich drei Frauen und vier Männer auf die spielerische Idee ein, alle Gespräche und Mittteilungen auf ihren Mobiltelefonen während der nächsten Stunden öffentlich zu machen. Die anfänglichen Risse in der bürgerlichen Fassade brechen dabei schnell auf, weil Geheimnisse und Heimlichkeiten gleich dutzendweise gelüftet werden. Das boulevardeske Remake einer italienischen Komödie. (film-dienst)

BRD 2019, 118 Min. von Bora Dagtekin. Mit Elyas M‘Barek, Karoline Herfurth, Florian David Fitz, Jessica Schwarz u.a.

So 8. März 2020 - 11.00 Uhr im Caligari-Kino
Die schönste Zeit unseres Lebens

Bild aus dem Film

Der notorisch schlechtgelaunte Viktor bucht bei in einem raffiniert eingerichteten Filmstudio eine „Zeitreise“ in seine Vergangenheit. Er entscheidet sich für das Jahr 1974, den exakten Tag, an dem er sich in seine Frau Marianne verliebt hatte. Anfangs skeptisch, lässt er sich immer mehr in den Bann der Erinnerungen ziehen. Und die Kulisse aus Neonlichtern, Schlaghosen und Zigarettenrauch wird zu einer Reise, in der die betörende Schauspielerin Margot die Grenze zwischen damals und heute verschwimmen lässt.

La belle époque. Frankreich 2019, 115 Min. von Nicolas Bedos. Mit Daniel Auteuil, Guillaume Canet, Fanny Ardant u.a.

So 5. April 2020 - 11.00 Uhr im Caligari-Kino
The Good Liar

Bild aus dem Film

Der Hochstapler Roy Courtnay hat sein neuestes Ziel im Visier: die millionenschwere, seit Kurzem verwitwete Betty McLeish. Und er beabsichtigt, sich alles zu nehmen. Doch als die beiden sich näherkommen, gestaltet sich der eigentlich simple Betrug als der ultimative Einsatz.
Die legendären Schauspieler Helen Mirren und Ian McKellen stehen für diesen spannenden Krimi über Geheimnisse, die die Menschen verbergen, und die Lügen, die sie leben, zum ersten Mal gemeinsam für einen Kinofilm vor der Kamera.

USA 2019, 110 Min. von Bill Condon. Mit Helen Mirren, Ian McKellen, Jim Carter u.a.

So 10. Mai 2020 - 11.00 Uhr im Caligari-Kino
The Farewell

Bild aus dem Film

Die humorvolle, lebensnahe Geschichte um die erfolglose New Yorker Schriftstellerin Billi, die zu ihrer Familie nach China reist, um sich von ihrer Großmutter zu verabschieden, die nicht weiß und nicht erfahren soll, dass sie todkrank ist.
Eine Familienkomödie ganz ohne Albernheit und aufgesetzte Gags. Drehbuchautorin und Regisseurin Lulu Wang bietet neben liebenswerten Darstellern ein Kaleidoskop von Bildern aus dem modernen China, wo trotz aller Veränderung noch immer die Traditionen lebendig sind. (programmkino.de)

USA 2019, 100 Min. von Lulu Wang. Mit Awkwafina, Zhao Shuzhen, Mayo X u.a.

So 14. Juni 2020 - 11.00 Uhr im Caligari-Kino
The Peanut Butter Falcon

Bild aus dem Film

Ein märchenhaftes Roadmovie in dem ein junger Mann mit Down-Syndrom auf einen abgehalfterten Wrestler trifft. So putzig verwunderlich der Titel, so bezaubernd und bewegend gerät diese amüsante Feelgood-Geschichte um Freundschaft, um Träume. Außenseiter haben im Kino traditionell das Zeug zu Publikumslieblingen. So auch hier! An solchen Buddys und ihren Abenteuern hätte gewiss auch Mark Twain seine Freude gehabt. (programmkino.de)

USA 2019, 97 Min. von Tyler Nilson, Michael Schwartz. Mit Zack Gottsagen, Dakota Johnson, Shia LaBeouf u.a.