KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Mittwoch, 26. September 2018

Gourmet Cinema - Film & Menü

Filmmatinée mit anschließendem 3-Gänge-Menü

Inzwischen sind alle Menüs ausverkauft. Die nächsten Filme und Menüs (Januar bis Juni 2019) veröffentlichen wir Ende November. Der Vorverkaufsbeginn ist Anfang Dezember. Den genauen Vorverkaufstermin geben wir hier rechtzeitig bekannt.

Alle Infos zum Gourmet-Cinema

  • Das Gourmet-Cinema veranstalten wir jeden zweiten Sonntag im Monat in der Caligari-Matinéevorstellung
  • Karten für Film mit Menü gibt es im Vorverkauf an der Caligari-Kinokasse. Jeder Käufer kann pro Film/Menü maximal 6 Karten erwerben!
  • Die Karten kosten 27,50 Euro für Film und Menü (Getränke nicht inbegriffen).
  • Das Gourmet-Cinema Programm veröffentlichen wir halbjährlich: Ende Juni das Herbstprogramm, Ende November das für Frühjahr/Sommer
  • Mit dem Programm geben wir auch den Vorverkaufsbeginn bekannt. Er liegt üblicherweise an einem Samstag Mitte Juli und Anfang Dezember. Es empfiehlt sich, diesen Termin wahrzunehmen, begehrte Menüs sind oft bereits nach 2 Stunden ausverkauft
  • Pro Veranstaltung bieten wir 50 Karten für das Menü an, mehr Besucher haben im Foyer leider nicht Platz
  • Vorbestellungen, Reservierungen oder Internetverkauf sind nicht möglich. Menükarten gibt es ausschließlich an der Caligari-Kinokasse. Die Kasse öffnet täglich 30 Min. vor Beginn der ersten Vorstellung und schließt 30 Min. nach Beginn der letzten Vorstellung. Bereits gekaufte Karten können wir leider nicht zurücknehmen.
  • Wünsche nach vegetarischen Menüs werden gerne berücksichtigt.
    Bitte geben Sie die Anzahl der gewünschten vegetarischen Menüs beim Kartenkauf im Caligari-Kino an. Dies ist bis spätestens 14 Tage vor der jeweiligen Vorstellung möglich.
  • Wer sich den Film ohne Menü ansehen will, ist natürlich herzlich willkommen. Karten gibt es zu 7,00 Euro (6,00 Euro ermäßigt), Reservierungen sind hierbei möglich.

Einen guten Appetit wünschen die KinoKult-Programmkinos, das Team des Caligari-Kinos und Gastrosoph Christoph Rieger

So 14. Oktober 2018 - 11.00 Uhr im Caligari-Kino Das Menü ist ausverkauft
Liebe bringt alles ins Rollen

Bild aus dem Film

Jocelyn ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Er ist eitel, egoistisch und ein notorischer Lügner. Frauen sind nichts anderes als ständig wechselnde Trophäen für ihn. Um sie zu erobern, ist Jocelyn jede Täuschung recht. Als er eines Tages der attraktiven Julie begegnet, nutzt er einen Zufall und lässt sie glauben, er sei gehbehindert. Vielleicht schafft er es ja über Julies Mitleid in ihr Bett? Anfänglich scheint es zu funktionieren. Bis Julie ihm eines Tages ihre Schwester Florence vorstellt, die tatsächlich querschnittsgelähmt ist…
Die Story vom egoistischen Pascha, der dank der Liebe zu einer Frau im Rollstuhl zum Softie mutiert, ist schwungvoll, witzig und romantisch, eine verfilmte Boulevardkomödie mit französischem Charme und Esprit.

Tout le monde debout. Frankreich 2018, 107 Min. Von Franck Dubosc. Mit Franck Dubosc, Alexandra Lamy, Elsa Zylberstein u.a.

So 11. November 2018 - 11.00 Uhr im Caligari-Kino Das Menü ist ausverkauft
Zu Hause ist es am schönsten

Bild aus dem Film

Alba und Pietro wollen Goldene Hochzeit feiern und laden die komplette Familie in ihr wunderschönes Haus auf Ischia ein. Doch in ihrer Vorfreude haben sie das Temperament ihrer Familie unterschätzt. Während Alba die Idylle aufrechtzuerhalten sucht, kann Pietro es kaum erwarten, bis die verrückte Verwandtschaft mit der Fähre wieder verschwindet. Als dann ein Sturm über die Insel fegt und die illustre Gesellschaft an der Abreise hindert, ist das Chaos perfekt. Alte Geschichten, neue Liebe, Eifersüchteleien und Sehnsüchte schwappen mit voller Wucht aus jedem heraus und verwandeln die paradiesische Insel in ein Labyrinth der Leidenschaft.

A casa tutti bene. Italien 2018, 105 Min. Von Gabriele Muccino. Mit Stefano Accorsi, Carolina Crescentini, Elena Cucci u.a.

So 9. Dezember 2018 - 11.00 Uhr im Caligari-Kino Das Menü ist ausverkauft
Grüner wird's nicht sagte der Gärtner und flog davon

Bild aus dem Film

Schorsch ist Gärtner in einer bayerischen Kleinstadt und schuftet täglich in seinem Betrieb, der kurz vor der Pleite steht. Er redet nicht gern und auch nicht viel. Nur über den Wolken, in seinem klapprigen Propeller-Flugzeug, einer alten Kiebitz, fühlt sich Schorsch wirklich frei. Als der Gerichtsvollzieher sein geliebtes Flugzeug pfänden will, setzt sich Schorsch in die Kiebitz, packt den Steuerknüppel und fliegt einfach davon. Ohne zu wissen, wohin ...

BRD 2018. Von Florian Gallenberger. Mit Elmar Wepper, Emma Bading, Ulrich Tukur u.a.