Inhalt

Poster des Films West Side Story

West Side Story

Beschreibung des Films und Credits

Mit seiner energiegeladenen Neuinszenierung des Musicals um die beiden rivalisierenden New Yorker Straßenbanden Jets und Sharks und der leidenschaftlichen, doch scheinbar unmöglichen Liebesgeschichte in ihren verfeindeten Reihen, bringt Steven Spielberg mitreißende Tanzszenen, Songs mit Ohrwurm-Garantie und große Gefühle in die Kinosäle.

„Die Geschichte ist deshalb so wundervoll, weil egal wie sehr sich die Welt um uns auch verändern mag: Die Lektionen und Erkenntnisse von WEST SIDE STORY sind zeitlos. Es ist eine Geschichte, die ihr Publikum seit Jahrzehnten in ihren Bann schlägt, weil es sich nicht einfach um eine Liebesgeschichte handelt, sondern auch um ein kulturell bedeutsames Werk mit einer zentralen Prämisse: Liebe transzendiert Vorteile und Intoleranz – das ist heute noch genauso relevant wie damals.“ sagt Regisseur Steven Spielberg.

Die Gefühlsklaviatur bedient Spielberg mit allen Anschlagsarten. Am liebsten spielt er appassionato. Behutsam intoniert er jedoch eine Nuance am Rande. Als puerto-ricanische Ladenbesitzerin Valentina tritt jene bald 90-jährige Rita Morena auf, die vor 60 Jahren bei Wise noch die Rolle von Anita spielte, der Freundin von Marias Bruder Bernardo (und dafür einen Oscar bekam). (Die Zeit)

Originaltitel:
West Side Story
 
USA 2021, 157 Min.
Regie:
Steven Spielberg
Drehbuch:
Tony Kushner
Bildgestaltung:
Janusz Kaminski
Musik:
Leonard Bernstein. Bearbeitung: David Newman, Gustavo Dudamel
Mit:
Rachel Zegler, Ansel Elgort, Ariana DeBose, David Alvarez, Mike Faist, Brian D’Arcy James, Iris Menas, Rita Moreno u.a.
FSK:
Ab 12 Jahre

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus West Side Story
Trailer sehen:
FSK: ab 6

Vorstellungen des Films

Poster des Films West Side Story
Im Orfeo:

Mi 26.01.2022