Inhalt

Poster des Films Weihnachten im Zaubereulenwald

Weihnachten im Zaubereulenwald

Beschreibung des Films und Credits

Da Eias Eltern an Weihnachten keine Zeit für sie haben, fällt das Weihnachtsfest im Kreis der eigenen Familie für das Mädchen ins Wasser: Die 10-Jährige muss die Weihnachtsferien auf dem winterlichen Bauernhof eines Bekannten ihrer Eltern verbringen. Zunächst ist Eia enttäuscht, die Feiertage ohne ihre Eltern verbringen zu müssen. Aber schon bald überwiegt die Neugier, denn hier erwartet sie der magische Zaubereulenwald, viele neue Freunde und ein aufregendes Abenteuer. 

Die wunderschöne estländische Winterlandschaft und die artenreiche Tierwelt wird in großartigen Bildern eingefangen, und die einzelnen Weihnachtstraditionen Estlands sind so universell angelegt, dass jedes Kind die Brücke zum eigenen Weihnachtsfest schlagen kann, egal, wo es herkommt. Mit einem großen Sinn für Tradition und einer besinnlich-ruhigen Erzählhaltung schafft der Film genau die richtigen Vorzeichen für Kinder und ihre Begleitungen, um sich schon mal im Kino ausgiebig auf Weihnachten vorzufreuen. (FBW)

Originaltitel:
Eia jõulud Tondikakul
 
Finnland/Estland 2018, 98 Min.
Regie:
Anu Aun
Drehbuch:
Anu Aun
Bildgestaltung:
Heiko Sikka
Mit:
Paula Rits, Maria Annus, Robert Annus, Annabrith Hainmaa u.a.
FSK:
Ohne Altersbeschränkung
 
Empfohlen ab 7 Jahre
 
30 Bonuspunkte im Orfeo

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus Weihnachten im Zaubereulenwald
Trailer sehen:
FSK: ab 0

Vorstellungen des Films

Poster des Films Weihnachten im Zaubereulenwald
Im Caligari:

Sa 19.12.2020

So 20.12.2020

Im Orfeo:

Fr 25.12.2020

Sa 26.12.2020

So 27.12.2020

Mo 28.12.2020

Di 29.12.2020

Mi 30.12.2020