Inhalt

Poster des Films Von Vätern und Müttern

Von Vätern und Müttern

Beschreibung des Films und Credits

Nachdem ihre Tochter die Schule gewechselt hat, müssen Piv und Ulrik direkt an der berühmten jährlichen Klassenfahrt mit Kindern und Eltern teilnehmen, bei der sie um einen Platz in der Elterngruppe der neuen Klasse kämpfen. Sie werden konfrontiert mit einer festgefahrenen Machtstruktur und dominanten Eltern. Es gilt nun, alle Hürden zu überwinden, um in der Elterngemeinschaft anerkannt zu werden – aber was sind sie bereit, für ihr Kind zu tun?

Auch in Dänemark kennt man übereifrige Eltern, dort heißen sie Helikopterforældre. Eine ganze Horde von ihnen – so muss man es nennen – stehen im Mittelpunkt von Paprika Steens Komödie, während die Kinder stets im Hintergrund bleiben. An einem Eltern-Kinder Wochenende eskaliert die Situation und zeigt, wer die eigentlichen Problemkinder sind. (programmkino.de)

Paprika Steen wurde bekannt für ihre Rollen in Thomas Vinterbergs „Das Fest“ und Lars von Triers „Idioten“. „Von Vätern und Müttern“ ist ihr vierter Film als Regisseurin.

Mit den Mitteln von Komödie und Beziehungsdrama sowie einer Dramaturgie der Eskalation erforscht der Film den Mikrokosmos Schule. Konflikte sind programmiert in den Beziehungen von Vätern, Müttern und Kindern. (epd film)

Originaltitel:
Fædre & mødre
 
Dänemark 2022, 97 Min.
Regie:
Paprika Steen
Drehbuch:
Jakob Weis
Bildgestaltung:
Jan Pallesen
Mit:
Amanda Collin, Nikolaj Lie Kaas, Lisa Loven Kongsli, Lars Brygmann, Katrine Greis-Rosenthal, Mikael Birkkjaer u.a.
FSK:
Ab 12 Jahre Deskriptoren

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus Von Vätern und Müttern
Trailer sehen:

Vorstellungen des Films

Poster des Films Von Vätern und Müttern
Im Caligari:

Di 25.06.2024