Inhalt

Poster des Films Undine

Undine

Beschreibung des Films und Credits

„Undine“ ist Christian Petzolds Neuinterpretation des Mythos der geheimnisvollen Wasserfrau Undine, die nur durch die Liebe eines Menschen ein irdisches Leben führen und eine Seele erlangen kann: Ein modernes Märchen in einer entzauberten Welt, die Geschichte einer Liebe auf Leben und Tod.

Die Historikerin Undine arbeitet als Stadtführerin in Berlin. Als ihr Freund sie verlässt, holt sie der Fluch des alten Mythos ein. Wenn ihre Liebe verraten wird, so heißt es in den alten Märchen, muss sie den treulosen Mann töten und ins Wasser zurückkehren, aus dem sie einst gekommen ist.
Undine wehrt sich gegen diesen Fluch der zerstörten Liebe. Sie begegnet dem Industrietaucher Christoph und verliebt sich in ihn. Es ist eine neue, glückliche, ganz andere Liebe, voller Neugier und Vertrauen. Atemlos verfolgt Christoph ihre Vorträge über die auf den Sümpfen gebaute Stadt Berlin, mühelos begleitet Undine ihn bei seinen Tauchgängen in der versunkenen Welt eines Stausees. Doch Christoph spürt, dass sie vor etwas davonläuft. Undine muss sich dem Fluch stellen. Diese Liebe will sie nicht verlieren.

Ein grandioser Wettbewerbsfilm… Undine ist eine metaphysische Romanze, wie sie Frank Bozarge, René Clair oder Jean Cocteau gefallen hätte. Und davon hat die Filmgeschichte noch lange nicht genug. (Frankfurter Rundschau)

So verspielt poetisch und humorvoll war kaum ein Film von Christian Petzold. (ZDF Heute Journal)

Paula Beer ist herausragend… In seiner Verwebung von modernem Realismus mit deutscher Romantik zeigt sich Christian Petzold erneut als einer der klügsten Geschichtenerzähler des heutigen Kinos. (The Guardian)

 
BRD/Frankreich 2020, 89 Min.
Regie:
Christian Petzold (Transit, Jerichow, Yella, Barbara, Die innere Sicherheit)
Drehbuch:
Christian Petzold
Bildgestaltung:
Hans Fromm
Montage:
Bettina Böhler
Mit:
Paula Beer, Franz Rogowski, Jacob Matschenz, Maryam Zaree u.a.
FSK:
Ab 12 Jahre

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus Undine
Trailer sehen:
FSK: ab 0

Vorstellungen des Films

Poster des Films Undine
Im Caligari:

Sa 11.07.2020

So 12.07.2020

Mo 13.07.2020

Di 14.07.2020

Mi 15.07.2020