Inhalt

Poster des Films The Booksellers

The Booksellers

Beschreibung des Films und Credits

Am 29. Oktober mit anschließendem Filmgespräch
In Kooperation mit der Messe „Antiquaria - Antiquariatsmesse für antiquarische Bücher, Autographen und Graphik“.
Die Antiquarin Petra Bewer (Inhaberin des Stuttgarter Architektur-Antiquariats und Veranstalterin der Antiquaria) im Gespräch mit Heiner Beuttler, Inhaber von Antiquariat Alt-Hoheneck, Bücher, Kleinkunst, Kulturtreff und Ulrich Keicher, Warmbronn, Verleger und Antiquar.

Der Film unternimmt eine Reise in eine kleine, faszinierende Welt voller träumender, exzentrischer, intellektueller und besessener Bibliophilen, die niemals aufgeben bei der unerbittlichen Suche nach dem nächsten großen Fund. Dabei zeigen sich Buchhändlerinnen und -händler als Gelehrte, Detektiv:innen und Geschäftsleute in einem, und ihre Persönlichkeiten und ihr Wissen sind so divers wie die Bücher, mit denen sie arbeiten. Sie spielen eine unterschätzte, aber essenzielle Rolle bei der Aufgabe des Bewahrens von kulturellem Wissen und menschlicher Geschichte.

Doch trotz aller Leidenschaft sieht der Buchmarkt sich zeitgleich mit einem stetigen Rückgang kleiner Buchhandlungen konfrontiert. Welchen Einfluss haben neue Technologien auf den Buchmarkt? Wie wichtig sind Bücher als haptische Objekte?

Die andauernde Relevanz des Buches wird aber nicht nur von enthusiastischen Büchersammler:innen verteidigt, sondern auch von einer wachsenden Community aus jungen Lesenden und Menschen, deren Liebe zum Buch ungebrochen ist. „The Booksellers“ lässt uns diese Liebe spüren – als Plädoyer für die Seiten, die die Welt bedeuten.

Originaltitel:
The Booksellers
 
USA 2019, 99 Min., OmU
Regie:
D. W. Young
Bildgestaltung:
Peter Bolte
FSK:
Ohne Altersbeschränkung
 
Dokumentarfilm
 
Englische Originalfassung mit dt. Untertiteln

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus The Booksellers
Trailer sehen:
FSK: ab 0

Vorstellungen des Films

Poster des Films The Booksellers
Im Luna:

Do 29.10.2020

Im Orfeo:

Do 05.11.2020

OmU = Original mit dt. Untertiteln