Inhalt

Poster des Films Tesla

Tesla

Beschreibung des Films und Credits

Der junge Ingenieur Nikola Tesla (1856-1943) ist ein vielversprechender Angestellter in Thomas Edisons Electric Light Company. Doch schon bald zeichnet sich ein Bruch zwischen den beiden sehr gegensätzlichen Männern ab, der sie zu lebenslangen Rivalen machen wird. Der brillante aber sozial unbeholfene Immigrant Tesla wendet sich an den Industriemagnaten Westinghouse, der fortan Teslas Arbeit an seinem bahnbrechenden Stromsystem finanziert. Gleichzeitig arbeitet der genialische Erfinder bereits ungeduldig an einem neuen ambitionierten, vom Bankier J.P. Morgan  finanzierten, Projekt. Dabei begegnet Tesla Morgans Tochter und steht vor der Entscheidung, sich weiter seiner Arbeit oder der Liebe hinzugeben.

Stilistisch bricht der Film die Erzählung immer wieder durch „Berichtigungen“ auf. Bildideen wie gemalte Sets oder rückprojizierte Standfotografien unterlaufen überdies die Genrekonventionen. In der Titelrolle hervorragend gespielt. (film-dienst)

Originaltitel:
Tesla
 
USA 2020, 102 Min.
Regie:
Michael Almereyda (Hamlet, Nadja)
Drehbuch:
Michael Almereyda
Bildgestaltung:
Sean Price Williams
Mit:
Ethan Hawke, Eve Hewson, Kyle MacLachlan, Jim Gaffigan, Ebon Moss-Bachrach u.a.
FSK:
Ab 12 Jahre

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus Tesla
Trailer sehen:

Vorstellungen des Films

Poster des Films Tesla

Momentan haben wir keine Vorstellungen im Spielplan