Inhalt

Poster des Films Sowas von super

Sowas von super

Beschreibung des Films und Credits

Das Leben der 11-jährigen Hedvig wird völlig auf den Kopf gestellt, als sie plötzlich aufgefordert wird, ihren Vater als Superheldin der Stadt zu ersetzen – dabei fühlt sie sich in der realen Welt gar nicht besonders wohl, stattdessen spielt sie sehr gerne Computer-Spiele. Hedvig würde dennoch gerne Superheldin werden, doch die Herausforderungen sind weitaus größer, als erstmal gedacht. Ihr Vater denkt bald, dass sein sportlicher Neffe Adrian vielleicht der bessere Nachfolger ist …
Als Hedvig traurig ihrer Großmutter die ganze Geschichte erzählt, ist diese sofort voller Begeisterung dabei: Die beiden bilden ein ebenso ungewöhnliches wie bemerkenswertes Superhelden-Team!

Genretypische Illustrationen, wie sie aus Superheld*innencomics bekannt sind, ergänzen die Animationen kongenial und schaffen einen wunderbaren Familienfilm für kleine und große Superheld*innen. (FBW)

Originaltitel:
Helt super
 
Norwegen 2022, 77 Min.
Regie:
Rasmus A. Sivertsen
Drehbuch:
Kamilla Krogsveen
FSK:
Ohne Altersbeschränkung
 
Empfohlen ab 7 Jahren
 
Animationsfilm
 
30 Bonuspunkte im Orfeo

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus Sowas von super

Vorstellungen des Films

Poster des Films Sowas von super
Im Caligari:

Sa 18.05.2024

So 19.05.2024