Inhalt

Poster des Films Schleimkeim - Otze und die DDR von unten

Schleimkeim - Otze und die DDR von unten

Beschreibung des Films und Credits

Schleimkeim – eine Punkband, die die Subkultur in der DDR verwirklichte. Diese Band der 1980er- und frühen 90er-Jahre war bunt, laut und vor allem: sie beugte sich nicht dem System. Damit beschäftigte sich Regisseur Jan Heck, als er den Werdegang der Band von ihrem Aufblühen bis zu ihrem Ende filmisch nachvollzog. Mit dem Fokus auf Frontmann Dieter „Otze“ Ehrlich durchschreitet der Film mehrere Bedeutungsebenen, wie es war, eine Punkband innerhalb der DDR vor, während und nach dem Mauerfall zu sein. Durch Zeitdokumente und Interviews mit verbliebenen Bandmitgliedern und Angehörigen entsteht eine dokumentarische Collage, welche Musik erfahrbar und den Preis der Freiheit sichtbar macht.

 
BRD 2023, 96 Min.
Regie:
Jan Heck
Drehbuch:
Jan Heck
 
Dokumentarfilm

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus Schleimkeim - Otze und die DDR von unten
Trailer sehen:

Vorstellungen des Films

Poster des Films Schleimkeim - Otze und die DDR von unten

Momentan haben wir keine Vorstellungen im Spielplan