KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Donnerstag, 21. Juni 2018

Nollywood

Foto aus Nollywood

Das westafrikanische Land Nigeria hat die dreifache Fläche Deutschlands und ist Heimat von ca. 186 Millionen Einwohnern. Ein Artikel der New York Times aus dem Jahr 2000 prägte den Begriff „Nollywood“. Zunächst als Video-Billigproduktion verpönt, entwickelte sie sich zur umsatzmäßig zweitgrößten Filmindustrie der Welt. In den vergangenen fünf Jahren hat der Einzug digitaler Technik zu einem großen Sprung an technischer Qualität geführt. Mittlerweile ist die Kreativwirtschaft Nigerias zweitgrösster Arbeitgeber. Auch die inhaltliche Bedeutung von afrikanischen Geschichten, erzählt von Afrikanern für Afrikaner, ist rapide gewachsen. Nicht nur in Nigeria selbst, einer der größten Volkswirtschaften Afrikas, sondern über den ganzen afrikanischen Kontinent hinweg und darüber hinaus bei einem afroamerikanischen Publikum.

Chike Maduegbuna, Gründer und Betreiber der Afrinolly Space – Film und Medien Initiative aus Lagos, Nigeria bietet in einem Filmscreening und anschließenden Q&A einen Einblick in die Filmindustrie von „Nollywood“.

Gezeigt wird der Spielfilm
Gidi Blues
Nigeria 2016, 94 Min.
Regie: Femi Odugbemi
Buch: Femi Kayode
Mit Gideon Okeke, Hauwa Allahbura, Tina Mba, Daniel Lloyd, Buki Wright, Lepacious Bose, Banky W, Nancy Isime u.a.
Originalfassung mit englischen Untertiteln

Das Gespräch wird auf Englisch geführt und bei Bedarf übersetzt.

Weitere Informationen unter: www.afrinollyspace.com

Momentan haben wir keine Vorstellungen im Spielplan