Inhalt

Poster des Films Narren

Narren

Beschreibung des Films und Credits

DOK-Premiere: Im Anschluss an die Vorstellungen am 12. November sollte  in Kooperation mit dem Haus des Dokumentarfilms ein Gespräch mit den Regisseurinnen Wiltrud Baier und Sigrun Köhler stattfinden.
Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen können Film und Gespräch leider nicht stattfinden. Ein Nachholtermin ist für Januar geplant.

Fasnacht jetzt auch im Kino!
Warum nur wollen alle dabei sein beim Rottweiler Narrensprung, obwohl die Kostüme teuer, die Holzmasken unbequem und die Narren-Regeln überaus streng sind? Können Schwäbisch-Sprach-Tests und Video-überwachung die berühmte Rottweiler Fasnacht vor dem Ansturm auswärtiger Narren retten?
Narrenmeister Christoph hat da seine Zweifel.
Aber auf keinen Fall dürfen Frauen sich als Pferdchen verkleiden.

Über drei Jahre haben die Filmemacherinnen Sigrun Köhler und Wiltrud Baier in Rottweil gedreht. Sie entführen den Zuschauer mit ihrem humor- und liebevollen Blick in eine unbekannte Welt: Eine große archaische Feier von Leben und Tod mitten im hoch industrialisierten Deutschland.

 
BRD 2019, 97 Min.
Regie:
Wiltrud Baier, Sigrun Köhler
Drehbuch:
Wiltrud Baier, Sigrun Köhler
Bildgestaltung:
Wiltrud Baier, Sigrun Köhler
FSK:
Ohne Altersbeschränkung
 
Dokumentarfilm
 
Website zum Film

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus Narren
Trailer sehen:

Vorstellungen des Films

Poster des Films Narren

DOK-Premiere mit den Regisseurinnen. Nach der Kino-Wiedereröffnung geplant