Inhalt

Poster des Films Meine schrecklich verwöhnte Familie

Meine schrecklich verwöhnte Familie

Beschreibung des Films und Credits

Faul, arrogant und verschwenderisch. Die drei erwachsenen Kinder des Geschäftsmannes Francis Bartek machen nichts aus ihrem Leben, außer das Geld auszugeben, das ihr Vater hart verdient hat. Damit sie endlich lernen, auf eigenen Beinen zu stehen und nicht mehr aus Papas Tasche zu leben, gibt er vor, pleite zu sein und von den Behörden gesucht zu werden. So sind seine drei Sprösslinge Philippe, Stella und Alexandre plötzlich für das Wohl der Familie verantwortlich und müssen das allererste Mal in ihrem Leben selbst arbeiten.

Charmant und mit viel Witz erzählt die Neuverfilmung der mexikanischen Komödie „Nosotros los Nobles“ von den Härten des Familienlebens im gehobenen Bürgertum und von den Herausforderungen des (verspäteten) Erwachsenwerdens.

Originaltitel:
Pourris gâtés
 
Frankreich 2021, 95 Min.
Regie:
Nicolas Cuche
Drehbuch:
Laurent Turner, Nicolas Cuche
Bildgestaltung:
Tristan Tortuyaux
Mit:
Gérard Jugnot, Camille Lou, Louka Meliava, Artus, Tom Leeb u.a.
FSK:
Ab 6 Jahre

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus Meine schrecklich verwöhnte Familie
Trailer sehen:
FSK: ab 6

Vorstellungen des Films

Poster des Films Meine schrecklich verwöhnte Familie
Im Luna:

Mo 16.05.2022

  • 20.15

Di 17.05.2022

Fr 20.05.2022

Sa 21.05.2022

So 22.05.2022

Mo 23.05.2022

Di 24.05.2022

Mi 25.05.2022