Inhalt

Poster des Films Martin Eden

Martin Eden

Beschreibung des Films und Credits

Pietro Marcello hat Jack Londons autobiografisch gefärbten Roman ins Neapel des frühen 20. Jahrhunderts versetzt und verwebt Martin Edens bewegende Geschichte mit den politischen Prozessen Europas des 20. Jahrhunderts – in einer bildgewaltigen Textur, die Neapel und die Konfrontation gesellschaftlicher Klassen so spürbar werden lässt, wie man es jüngst nur von Elena Ferrante kannte.

»Ein mitreißendes, dunkles, wunderschönes Melodram, eine „éducation amoureuse et politique“ unter der Sonne Süditaliens … pures, wirkliches Kino!« LE FIGARO

»Luca Marinelli ist eine Naturgewalt, in jeder Szene.« THE HOLLYWOOD REPORTER

»Ein Film von absoluter Schönheit, in perfekter Balance zwischen politischem Film, epischem Drama und Liebesgeschichte.« ESPINOF

Vielfach ausgezeichnet, u.a. auf den Festivals von Venedig, Toronto und Sevilla, und vierfach zum Europäischen Filmpreis nominiert (Bester Film, Beste Regie, Bester Schauspieler: Luca Marinelli, Bestes Drehbuch).

 
Italien/BRD/Frankreich 2019, 105 Min.
Regie:
Pietro Marcello
Drehbuch:
Maurizio Braucci
Mit:
Luca Marinelli, Carlo Cecchi, Jessica Cressy
FSK:
Ab 6 Jahre

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus Martin Eden
Trailer sehen:

Vorstellungen des Films

Poster des Films Martin Eden

Im Juni geplant