Inhalt

Poster des Films Maria träumt oder Die Kunst des Neuanfangs

Maria träumt oder Die Kunst des Neuanfangs

Beschreibung des Films und Credits

Maria muss einen beruflichen Neuanfang starten. Die alte Dame, deren Haushalt sie viele Jahre geführt hat, ist verstorben und so fängt Maria als Reinigungskraft in der Pariser Académie des Beaux-Arts an. Dort öffnet sich ihr eine völlig neue Welt: die Dynamik der weltoffenen Studentinnen, ihre kreativen Kunstprojekte und nicht zuletzt die Begegnung mit dem Hausmeister Hubert. Die Chemie zwischen dem brummigen Kauz und der Reinigungskraft stimmt sofort. Vielleicht liegt es an seinem Elvis-Hüftschwung, den er heimlich im Büro übt?
Begeistert lässt sich Maria aus dem Alltagstrott ihrer langjährigen Ehe holen. Sie entdeckt ihre eigene kreative Kraft und die Sehnsucht nach Neuem, die viel zu lange keinen Ausdruck gefunden haben. Zwischen ihr und Hubert entwickelt sich eine tiefe Bindung, während ihre Lebensfreude wiedererwacht. Wird Maria den Mut aufbringen, noch einmal ganz von vorne zu beginnen?

Es ist eine amüsant-hübsche Feel-Good-Komödie, die das Regie-Duo Lauriane Escaffre und Yvo Muller präsentiert. Die Geschichte einer Frau, die unscheinbar ist und sich auch so fühlt, die aber in der aufblühenden Beziehung zu einem neuen Mann auch ganz neue Perspektiven auf das Leben entwickelt. Ein Film fürs Herz. (programmkino.de)

Ausgezeichnet mit dem Publikumspreis Stuttgart bei den 39. Französischen Filmtagen Tübingen & Stuttgart.

Originaltitel:
Maria rêve
 
Frankreich 2021, 93 Min.
Regie:
Lauriane Escaffre, Yvo Muller 
Drehbuch:
Camille Ganivet
Bildgestaltung:
Antoine Sanier
Mit:
Karin Viard, Grégory Gadebois, Philippe Uchan, Noée Abita u.a.
FSK:
Ab 6 Jahre

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus Maria träumt oder Die Kunst des Neuanfangs
Trailer sehen:
FSK: ab 0

Vorstellungen des Films

Poster des Films Maria träumt oder Die Kunst des Neuanfangs
Im Luna:

Sa 04.02.2023

So 05.02.2023

Mo 06.02.2023

Di 07.02.2023

Mi 08.02.2023

Im Orfeo:

So 05.02.2023

Mo 06.02.2023

Di 07.02.2023

Mi 08.02.2023

OmU = Original mit deutschen Untertiteln