Inhalt

Poster des Films La dolce vita

La dolce vita

Das süße Leben

Italienische Originalfassung mit dt. Untertiteln

Beschreibung des Films und Credits

Marcello (Marcello Mastroianni), ein römischer Klatschjournalist, ist fasziniert und geblendet vom verführerischen, jedoch sinnentleerten Lifestyle der Reichen und Schönen auf der Via Veneto. Zwischen reizvollen Frauen und charismatischen Intellektuellen lässt Marcello sich durch Rom treiben und reflektiert über sein künstlerisches Schaffen und die sich verändernde Gesellschaft, die ihn umgibt. Nach und nach entpuppt sich das von Marcello angestrebte Leben der High Society als eine Welt des Scheins und der Vergänglichkeit.
Ebenso Skandal wie Kassenschlager war Fellinis Meisterwerk als es 1960 in die Kinos kam. Der legendär besetzte Film mit Marcello Mastroianni, Anita Ekberg und Anouk Aimée in den Hauptrollen, wurde 1960 mit der Goldenen Palme in Cannes ausgezeichnet und gewann 1962 einen Oscar für das beste Kostümdesign. Die berühmte nächtliche Badeszene im Trevi-Brunnen machte die damals 29-jährige Anita Ekberg zum Sexsymbol der 1960er Jahre und Urbild der Weiblichkeit.

Wir zeigen im Orfeo in der Reihe „Cinema Italiano“ bis einschließlich Januar monatlich einen italienischen Film in Kooperation mit der Volkshochschule Unteres Remstal.

Originaltitel:
La dolce vita
 
Italien 1959, 177 Min., s/w, Scope, OmU
Regie:
Federico Fellini
Drehbuch:
Federico Fellini, Ennio Flaiano, Tullio Pinelli
Bildgestaltung:
Otello Martelli
Mit:
Marcello Mastroianni, Anita Ekberg, Anouk Aimée, Yvonne Furneaux, Magali Noë u.a.
FSK:
Ab 12 Jahre

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus La dolce vita
Trailer sehen:
FSK: ab 0

Vorstellungen des Films

Poster des Films La dolce vita
Im Orfeo:

Do 24.11.2022

OmU = Original mit deutschen Untertiteln