Inhalt

Poster des Films Kabul, city in the wind

Kabul, city in the wind

Beschreibung des Films und Credits

Afshin, so erklärt es ihm sein Vater, ist jetzt der Mann im Haus. Der Vater, ein Ex-Soldat, muss das Land aus Sicherheitsgründen verlassen. Seine Kaserne wurde zum Ziel der Taliban; kaum einer überlebte den Anschlag. Der Teenager Afshin trägt nun die Verantwortung für das immer wieder undichte Hausdach, er muss die Einkäufe erledigen und den vertrockneten Baum wässern. Auf seinen kleinen Bruder Benjamin soll er auch Acht geben. Über all dem hängt tief und malerisch der staubige Himmel Kabuls. Selbstmordanschläge sind Alltag. Abas, der Busfahrer, ringt mit seiner Schuldenlast und flieht in den Drogenrausch.

In impressionistischen Bildern beobachtet Aboozar Amini seine drei Protagonisten, zeigt das alltägliche Leben in einer Stadt, für die Krieg zur Routine geworden zu sein scheint. Selbstmordanschläge sind fast an der Tagesordnung, in den Cafés der Stadt werden sie kaum mehr als zur Kenntnis genommen, unterbrechen den Alltag nur für Momente. Hier von Hoffnung auf Frieden zu sprechen fällt schwer, doch anderes bleibt den Menschen von Kabul kaum übrig.
Mit seiner zurückhaltenden, berührenden Dokumentation zeigt Amini eine Stadt, die unter ihrer staubigen Fassade voller Leben ist, geprägt vom Krieg, aber doch nicht verloren. (programmkino.de)

Mit seinen losen Erzählsträngen wirkt der Film wie eine Collage. Dicht bleibt er an den Menschen, die er porträtiert. Die sorgfältig komponierten Bilder entfalten [bei aller Trostlosigkeit der Lebensverhältnisse] eine poetische Kraft; sie prägen sich ebenso tief ein wie die Blicke der Kinder, die sich unmittelbar auf den Betrachter richten.
(epdFilm / Film des Monats Februar 2021)

Originaltitel:
Kabul, city in the wind
 
Niederlande 2018, 89 Min., OmU
Regie:
Aboozar Amini
Drehbuch:
Aboozar Amini
Bildgestaltung:
Aboozar Amini
Montage:
Barbara Hin
FSK:
Ab 12 Jahre
 
Dokumentarfilm
 
Originalfassung (Farsi) mit deutschen Untertiteln

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus Kabul, city in the wind
Trailer sehen:

Vorstellungen des Films

Poster des Films Kabul, city in the wind
Im Caligari:

Mi 08.12.2021

Do 09.12.2021

OmU = Original mit dt. Untertiteln