Inhalt

Poster des Films Jonas Kaufmann: Mein Wien

Jonas Kaufmann: Mein Wien

Beschreibung des Films und Credits

„Mein Wien“ ist Jonas Kaufmanns zutiefst persönliche Hommage an die weltberühmten Melodien aus dem Geburtsort des Walzers und der Operetten. In diesem Konzertmitschnitt aus dem weltberühmten Wiener Konzerthaus, aufgezeichnet im Oktober 2019, präsentiert er ein populäres Programm Wiener Musik voller unvergleichlicher Gänsehautmomente. Ein einmaliges Ereignis auf der großen Kinoleinwand! Zusätzlich führt Jonas Kaufmann uns zu seinen Lieblingsorten in der Donaumetropole, die die Stadt für ihn so einzigartig machen. Jonas Kaufmann hatte schon immer eine besondere Beziehung zu Österreich und Wien. Seine Großmutter hatte eine Vorliebe für die leichten Klassiker und sang gerne die Evergreens von Johann Strauss, Franz Léhar und Robert Stolz – ein schöner Kontrast zur Leidenschaft seines Großvaters für Wagner. Als Kind verbrachte Jonas Kaufmann einen Großteil seiner Ferien auf dem Hof seiner Großeltern in Tirol. Seitdem empfindet er eine tiefe Verbindung zu Wiener Liedern und Operetten. „Diese Musik versetzte mich immer in gute Stimmung“, erinnert er sich. „Wenn ich als Schüler unangenehme Arbeiten zu erledigen hatte, wie putzen oder Staub saugen, musste ich nur Carlo Kleibers Die Fledermaus auflegen und hatte sofort ein Lächeln im Gesicht.“

Länge: 98 Min., Eintrittspreis: 15 Euro / 12 Euro (ermäßigt)
Der Vorverkauf startet demnächst Logo Music On ScreenLivemusik und Kino – das ist die Mischung, die das SCALA seit über 30 Jahren prägt.
Die Filmreihe Music on Screen verbindet diese beide Seiten des SCALA auf der Leinwand: außergewöhnliche Dokus, Konzertfilme und Liveübertragungen.
Logo Scala Kooperation
In Kooperation mit Scala Kultur.

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus Jonas Kaufmann: Mein Wien

Vorstellungen des Films

Poster des Films Jonas Kaufmann: Mein Wien

Im SCALA: Di 29. September