Inhalt

Poster des Films Ennio Morricone - Der Maestro

Ennio Morricone - Der Maestro

Beschreibung des Films und Credits

Ein epischer Dokumentarfilm über den legendären Komponisten Ennio Morricone, der mit den Melodien zu den Sergio Leone-Western weltberühmt wurde. Jahrzehntelang vertonte er dessen Filme, aber auch zahlreiche andere Kinoklassiker von Pier Paolo Pasolini bis Quentin Tarantino.
Filmregisseur Giuseppe Tornatore verband eine fast vierzigjährige, innige Freundschaft mit dem 2020 verstorbenen Komponisten. In seinem Film lässt er Ennio Morricone in berührenden Interviews auf sein unvergleichliches Lebenswerk zurückblicken, das über 500 Filmkompositionen umfasst. Aber auch zahlreiche Filmschaffende und MusikerInnen lassen den Maestro in ihren persönlichen Erinnerungen lebendig werden. Sie erzählen die Chronik einer langen Karriere von einzigartiger Schaffensbreite die Morricone für viele auf eine Stufe mit den ganz großen Komponisten der Klassik stellt.

Originaltitel:
Ennio: The Maestro
 
Italien/Belgien/Niederlande/Japan 2021, 156 Min., OmU
Regie:
Giuseppe Tornatore (Baarìa, Der Zauber von Malèna, Die Legende vom Ozeanpianisten, Cinema Paradiso)
Drehbuch:
Giuseppe Tornatore
Bildgestaltung:
Andrea Giacomini
FSK:
Ab 12 Jahre
 
Dokumentarfilm
 
Mehrsprachige Originalfassung mit dt. Untertiteln

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus Ennio Morricone - Der Maestro
Trailer sehen:
FSK: ab 0

Vorstellungen des Films

Poster des Films Ennio Morricone - Der Maestro

Momentan haben wir keine Vorstellungen im Spielplan