KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Dienstag, 25. Februar 2020

Ein verborgenes Leben

Foto aus Ein verborgenes Leben

Der neue Film der Hollywood-Regielegende Terrence Malick erzählt die Geschichte eines weithin unbekannten Helden. Der österreichische Bauer Franz Jägerstätter weigert sich standhaft, für die deutsche Wehrmacht zu kämpfen. Selbst im Angesicht der drohenden Hinrichtung bleibt er bis zuletzt davon überzeugt, seinem Gewissen folgen zu müssen. Getragen wird er von seinem tiefen Glauben und der unerschütterlichen Liebe zu seiner Frau Fani und den drei Kindern.

Erst in den 1960ern erschien das erste Buch über den Österreicher. Im Laufe der Jahre wuchs der Ruf Jägerstätters, Filme wurden über ihn gedreht, er inspirierte unter anderem Daniel Ellsberg zum Protest gegen den Vietnamkrieg und der Veröffentlichung der Pentagon Papers und wurde 2007 selig gesprochen.
Auch wenn „Ein verborgenes Leben“ in ferner Vergangenheit spielt, ist es doch auch ein Film über das heute. Malick mag stets ein Regisseur gewesen sein, der mit filmischen Mitteln nach Transzendenz suchte, er war aber auch immer ein politischer Regisseur. Bedenkt man, in welcher Zeit dieser Film entstanden ist, in welchem Zustand sich gerade Amerika, aber auch viele andere Staaten der Welt befinden, ist es naheliegend, ihn auch auf die Gegenwart zu beziehen. Sich massenhaftem Widerstand anzuschließen ist leicht, dem eigenen Gewissen treu zu bleiben, schon viel schwieriger. Davon erzählt Terrence Malick in seinem stilistisch und intellektuell überwältigenden Film. (programmkino.de)

Der Film wurde in Kirchen und Kathedralen, echten Bauernhöfen mit Viehbestand, auf Obstwiesen, Bergen und Äckern sowie entlang von Feldwegen gedreht. Die Natur bzw. die natürliche Umgebung sind ein bedeutender visueller Subtext im Film.

Trailer anschauen

Originaltitel:
A Hidden Life
 
BRD/USA 2019, 173 Min., Scope
Regie:
Terrence Malick (Knight of Cups, The Tree of Life, Der schmale Grat, Badlands)
Drehbuch:
Terrence Malick
Kamera:
Jörg Widmer
Darsteller:
August Diehl, Valerie Pachner, Michael Nyqvist, Matthias Schoenaerts, Jürgen Prochnow, Bruno Ganz, Alexander Fehling, Ulrich Matthes, Karl Markovics, Franz Rogowski, Tobias Moretti

Trailer anschauen

Momentan haben wir keine Vorstellungen im Spielplan