Inhalt

Poster des Films Cinderella

Cinderella

The Royal Ballet

Beschreibung des Films und Credits

Live-Übertragung aus dem Royal Opera House in London

Das Ballett Cinderella von Frederick Ashton, dem Gründer und Choreografen des Royal Ballet, feiert in dieser Saison sein 75. Jubiläum. Die Premiere des Balletts im Jahr 1948 mit Moira Shearer und Michael Somes in den Hauptrollen wurde von der Kritik begeistert gefeiert. Ashtons zeitlose Neubearbeitung von Charles Perraults berühmter Aschenputtel-Geschichte, die nun zum ersten Mal seit mehr als zehn Jahren wieder im Royal Opera House aufgeführt wird, demonstriert die außerordentliche Musikalität des Choreografen ebenso wie die Schönheit von Prokofjews transzendenter Partitur. Ein Kreativteam, das vom Zauber des Theaters, des Films, des Tanzes und der Oper durchdrungen ist, verleiht Cinderellas ätherischer Welt der guten Feen, Kürbis-Kutschen, attraktiven Prinzen und wahren Liebe eine neue Atmosphäre.

Eine Koproduktion des Royal Ballet und des National Ballet of Canada
Dauer: Ungefähr 2 Stunden und 30 Minuten (Pausen: unbestätigt)

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus Cinderella

Vorstellungen des Films

Poster des Films Cinderella
Im Scala:

Mi 12.04.2023