Inhalt

Poster des Films Cézanne: Bilder eines Lebens

Cézanne: Bilder eines Lebens

Exhibition on Screen

Englische Originalfassung mit dt. Untertiteln

Beschreibung des Films und Credits

Exhibition on Screen freut sich, eine der erfolgreichsten Produktionen der Filmreihe noch einmal ins Kino zu bringen: Erleben Sie eine einzigartige, faszinierende Reise durch das Leben und die Zeit von Paul Cézanne. 
Wer die Kunst des 20. Jahrhunderts angemessen beurteilen will, muss die Bedeutung und das Genie von Paul Cézanne verstehen. Der Film entstand in der National Portrait Gallery in London, der National Gallery of Art in Washington und dem Musée d’Orsay in Paris. Er präsentiert Interviews mit Kuratoren und Experten sowie Ausschnitte aus dem Briefwechsel des Künstlers. Wir gehen weit über Cézannes Porträts hinaus: Wir reisen zu den Orten, an denen er wohnte und arbeitete, und erhalten Einblicke in das Leben dieses Künstlers, der bis heute vielleicht zu den am wenigsten bekannten Impressionisten zählt. Als Erzähler fungiert Schauspieler und Emmy-Preisträger Brian Cox. Ein aufschlussreicher Film über einen Mann, den Matisse und Picasso »unser aller Vater« nannten.

Regie: Phil Grabsky Länge: 85 Minuten

Karten können ab etwa Mitte Dezember reserviert oder gekauft werden.

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus Cézanne: Bilder eines Lebens

Vorstellungen des Films

Poster des Films Cézanne: Bilder eines Lebens
Im Luna:

So 14.02.2021

  • 11.00 (OmU)
Im Orfeo:

So 21.02.2021

  • 11.00 (OmU)

OmU = Original mit dt. Untertiteln