Inhalt

Poster des Films À propos de Joan

À propos de Joan

Die Zeit, die wir teilen

Französische Originalfassung mit dt. Untertiteln

Beschreibung des Films und Credits

Die erfolgreiche Verlegerin Joan Verra, eine unabhängige Frau, fährt im Auto durch die Regennacht, blickt in die Kamera und beginnt ihre Geschichte zu erzählen. Von Irland, dem Land ihrer ersten Liebe, nach Frankreich, wo sie den aus der Verbindung hervorgegangenen Sohn allein großzieht, spannt Joans traumähnliche Autobiografie ein Netz aus fragmentarischen Berichten und Erinnerungen an Abschied und Wiederkehr, an Schmerz, den sie anderen zufügte, und Schmerz, dem sie zu entgehen suchte. Endlich erzählt Joan, die sonst anderer Leute Geschichten verarbeitet, die eigene Geschichte, die nach der Auftaktromanze, wie die Protagonistin, an Reife gewinnt und sich von den Gesetzen der Wahrscheinlichkeit löst zu einem komplexen Ineinander der Wahrnehmungs- und Zeitebenen mit nostalgischen, komischen und surrealen Tonlagen.

Isabel Huppert rechtfertigt einmal mehr den Goldenen Ehrenbären, der ihr in diesem Jahr verliehen wurde: Mit rätselvollem Mienenspiel und strengen Posen zeichnet sie ein Frauenporträt, das sich einprägt, gespiegelt in den Blicken der beiden Männer ihres Lebens: des schwer fassbaren Sohnes und des neurotischen Verehrers, Lebensgefährten und Schriftstellers Tim Ardenne. (Berlinale)

Stille Reflexion einer intellektuellen Frau, die in der Konfrontation mit sich selbst unangenehmen Wahrheiten begegnet, diese aber schließlich bewältigt. Eine Glanzrolle für die im Alter immer besser werdende Isabelle Huppert. (epd film)

Originaltitel:
À propos de Joan
 
Frankreich/BRD 2022, 101 Min., OmU
Regie:
Laurent Larivière
Drehbuch:
Laurent Larivière
Bildgestaltung:
Céline Bozon
Mit:
Isabelle Huppert, Lars Eidinger, Swann Arlaud, Freya Mavor, Stanley Townsend u.a.
FSK:
Ab 12 Jahre

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus À propos de Joan
Trailer sehen:
FSK: ab 6

Vorstellungen des Films

Poster des Films À propos de Joan
Im Orfeo:

So 02.10.2022

OmU = Original mit deutschen Untertiteln