KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Donnerstag, 23. Mai 2019

Von Bienen und Blumen

Foto aus Von Bienen und Blumen

Raus aus der übervollen Stadt und endlich auf dem Land sein Glück finden. Unabhängig, frei, ohne Zwänge und Hetze. Ganz bei sich, im Flow der heilenden Natur und mit Frühstückseiern von eigenen glücklichen Hühnern auf dem Tisch. Endlich das richtige Leben leben, und nicht mehr nur so tun als ob. Aber wie ist es denn nun eigentlich, das "richtige" Leben" – oder sollte man es vielleicht das „postkapitalistische“ Leben nennen? Um sicher zu gehen, vielleicht doch erst nochmal googeln, aber nur kurz. Versprochen.

Das Paar, dass sich mitsamt seinen Kindern ins Landleben gestürzt hat, merkt schnell, welch harte, harsche Realität das Leben fern von der Großstadt für sie bereit hält und wie wenig sie mit ihren urban konditionierten Lebensweisen darauf vorbereitet waren. Aber wer wird denn gleich aufgeben? Also wird mit viel Schwung und Elan los gelegt. Eine alte Gärtnerei gekauft, Hühner, Schweine, Schafe und Gemüse angeschafft und ein Liebhaber taucht auch ziemlich bald auf. Der heißt Bernd und packt im Garten gleich mit an. Das muss der moderne Mensch schon verkraften. Es geht ja schließlich um ein gemeinsames Gartenprojekt, solidarisch, regional. Solange der Liebhaber die Ressourcen schont und das Projekt nicht gefährdet, ist erstmal nichts gegen ihn einzuwenden.

Trailer anschauen

 
BRD 2018, 96 Min.
Regie:
Lola Randl
Drehbuch:
Lola Randl, Sabine Steyer
Kamera:
Lola Randl, Philipp Pfeiffer
FSK:
Ab 6 Jahre
 
Dokumentarfilm