KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Sonntag, 17. November 2019

Porträt einer jungen Frau in Flammen

Foto aus Porträt einer jungen Frau in Flammen

Ein ungewöhnlicher Auftrag führt die Pariser Malerin Marianne im Jahr 1770 auf eine einsame Insel an der Küste der Bretagne: Sie soll heimlich ein Gemälde von Héloïse anfertigen, die gerade eine Klosterschule für junge adelige Frauen verlassen hat und bald verheiratet werden soll. Denn Héloïse weigert sich, Modell zu sitzen, um gegen die von ihrer Mutter arrangierte Ehe zu protestieren. So beobachtet Marianne Héloïse während ihrer Spaziergänge an der Küste und malt abends aus dem Gedächtnis heraus ihr Porträt. Langsam wächst zwischen den eindringlichen Blicken eine unwiderstehliche Anziehungskraft.

In wunderschönen Bildern, die selbst Gemälde sein könnten, erzählt die renommierte Regisseurin Céline Sciamma eine unglaublich feine Liebesgeschichte und formt zugleich ein kraftvolles, modernes Statement über die Situation der Frau über die Jahrhunderte hinweg; mit zwei brillanten Hauptdarstellerinnen. Der Publikums- und Kritikerliebling in Cannes, ausgezeichnet für das beste Drehbuch!

Es ist weniger ein Film über eine vergangene Zeit, als ein Film über die Gegenwart, erzählt zwar vordergründig von längst überholten Traditionen, die jedoch auf den zweiten Blick viel über die Rolle der Frau in der Gegenwart verraten. (…) Bei Sciamma herrschst ein dezidiert weiblicher Blick, die Kamera führte eine Frau, vor der Kamera treten praktisch nur Frauen auf, bis auf eine kurze Sequenz zu Beginn kommen Männer noch nicht einmal zu Wort.
Zwar zeigt Sciamma Mechanismen der Unterdrückung auf, deutet die Schwierigkeit für eine Frau wie Marianne an, in einer von Männern dominierten Welt wirklich unabhängig zu leben, doch didaktisch wird sie nie. Am Ende erzählt sie in brillanten Bildern, mit zwei hervorragenden Schauspielerinnen von einer unmöglichen Liebe, einer Verbindung, die auch dann noch existiert, als die beiden Frauen zumindest räumlich schon lange getrennt sind. (programmkino.de)

Trailer anschauen

Originaltitel:
Portrait de la jeune fille en feu
 
Frankreich 2019, 121 Min.
Regie:
Céline Sciamma (Bande de filles, Tomboy, Water Lilies)
Drehbuch:
Céline Sciamma (Mit Siebzehn)
Kamera:
Claire Mathon
Darsteller:
Noémie Merlant, Adèle Haenel, Luàna Bajrami, Valeria Golino ua.
FSK:
Ab 12 Jahre

Trailer anschauen