Inhalt

Poster des Films Onward – Keine halben Sachen

Onward – Keine halben Sachen

Beschreibung des Films und Credits

Früher war Magie in der Fantasy-Welt sehr wichtig. Heutzutage wird der Alltag aber auch hier von Handys und anderen technischen Hilfsmitteln bestimmt. Die Fabelwesen führen ein Leben, das dem der Menschen sehr ähnelt. An seinem 16. Geburtstag kommt der schüchterne Elf Ian jedoch mit der Kraft der Zauberei in Berührung. Er und sein älterer Bruder Barley haben plötzlich die Möglichkeit, ihren seit vielen Jahren toten Vater für 24 Stunden zurückzuholen. Bei dem magischen Ritual geht dummerweise aber nicht alles glatt. Da bloß der Unterkörper des Verstorbenen erscheint, machen sich die ungleichen Geschwister auf die Suche nach einem neuen Zauberstein.
„Onward: Keine halben Sachen“ bietet eine schöne Mischung aus Action, Humor und Emotionen und entführt dich in eine hübsch gestaltete Fantasy-Welt. Die farbenfrohen Bilder transportieren ein bisschen Magie in den Kinosaal. (kinderfilmwelt.de)

 
USA 2020, 102 Min.
Regie:
Dan Scanlon
Drehbuch:
Dan Scanlon, Jason Headley, Keith Bunin
FSK:
Ab 6 Jahre
 
Empfohlen ab 8 Jahre
 
Animationsfilm
 
10 Bonuspunkte

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus Onward – Keine halben Sachen
Trailer sehen:
FSK: ab 6

Vorstellungen des Films

Poster des Films Onward – Keine halben Sachen
Im Orfeo:

Fr 25.09.2020

Sa 26.09.2020

So 27.09.2020