KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Sonntag, 19. Mai 2019

Hi, AI - Liebesgeschichten aus der Zukunft

Foto aus Hi, AI - Liebesgeschichten aus der Zukunft

Die digitale Revolution schreitet voran – Computer waren nur der Anfang, es folgt die Ära der künstlichen oder artifiziellen Intelligenz: AI oder auch KI. Isa Willinger zeigt Beziehungen zwischen Menschen und Maschinen, die bereits existieren. Oft spielerisch, manchmal träumerisch versonnen präsentiert die Filmemacherin einen Blick in die Zukunft. Im Mittelpunkt stehen ein niedlicher japanischer Lausebengel-Roboter und eine sprechende Sexpuppe mit philosophischen Neigungen. Dank einer ungewöhnlichen Struktur verfügt „Hi, AI“ über einen beträchtlichen Charme. Das liegt zum einen an den Robotern, die im Verlauf immer menschlicher wirken, aber auch an der erfrischend unbefangenen Art, wie Isa Willinger an ihr Sujet herangeht. Sie wertet nicht, sie schaut auf Menschen, Maschinen und Situationen. So liefert sie einen sehenswerten, unaufgeregten Film, der zu Diskussionen einlädt. (programmkino.de)

Ausgezeichnet als Bester Dokumentarfilm beim 40. Max-Ophüls-Preis - Filmfestival.

Trailer anschauen

Originaltitel:
Hi, AI - Liebesgeschichten aus der Zukunft
 
BRD 2019, 85 Min., OmU
Regie:
Isa Willinger
Drehbuch:
Isa Willinger
Kamera:
Julian Krubasik
 
Originalfassung (englisch, japanisch, deutsch, italienisch) mit deutschen Untertiteln

Trailer anschauen

Momentan haben wir keine Vorstellungen im Spielplan