KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Donnerstag, 23. Mai 2019

Greta

Foto aus Greta

Frances findet eine Handtasche in der New Yorker U-Bahn und zögert nicht, sie der rechtmäßigen Besitzerin nach Hause zu bringen. Die Tasche gehört der eleganten Witwe Greta, die sich sehr über den Besuch der jungen Frau freut. Schnell freundet sich Frances mit der älteren Dame an, denn das Schicksal scheint zwei einsame Seelen zusammengeführt zu haben. Doch schon bald findet sie heraus, dass Greta ihre Handtaschen nur als Köder auslegt, um die ehrlichen Finder zu sich zu locken.

Der irische Regisseur Neil Jordan, der in den 1980ern und 90ern Klassiker wie „Mona Lisa“, „Die Zeit der Wölfe“ oder „The Crying Game“ drehte, inszeniert in seinem neuen Film das verhängnisvolle Aufeinandertreffen zweier ungleicher Frauen. Chloë Grace Moretz spielt die ahnungslose Frances, die für ihre Ehrlichkeit bitter bestraft wird und in die Fänge der psychopathischen Stalkerin Greta gerät. Diese wird sehr intensiv von der legendären Isabelle Huppert verkörpert.

Trailer anschauen

Originaltitel:
Greta
 
Irland/USA 2018, 98 Min.
Regie:
Neil Jordan (Interview mit einem Vampir, The Crying Game, Die Zeit der Wölfe, Mona Lisa)
Drehbuch:
Ray Wright, Neil Jordan
Kamera:
Seamus McGarvey
Darsteller:
Isabelle Huppert (Elle, Die Klavierspielerin), Chloë Grace Moretz (Suspiria, Die Wolken von Sils Maria), Stephen Rea, Maika Monroe, Colm Feore u.a.
FSK:
Ab 16 Jahre

Trailer anschauen

OmU = Original mit dt. Untertiteln