KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Donnerstag, 21. Juni 2018

Goodbye Christopher Robin

Foto aus Goodbye Christopher Robin

Durch die Erlebnisse im Ersten Weltkrieg traumatisiert, zieht Autor Alan Milne (Domhnall Gleeson) aus dem lebhaften London aufs Land. Seine Frau Daphne (Margot Robbie) ist dennoch meist in der Stadt und so verbringt Milne eine Menge Zeit mit dem Sohn Christopher Robin. Im Wald gehen Sie auf Abenteuersuche, immer mit den Kuscheltieren des Sohnes: einem Bären, einem Esel, einem Tiger … Als Alan Milne aus den Erlebnissen mit seinem Sohn einen erfolgreichen Roman kreiert, wird die Familie vom internationalen Erfolg regelrecht überrannt.

Auch wenn die wahre Geschichte um Alan Milne und seine Familie hier und da ein wenig ins dramaturgische Korsett gedrückt wurde, so entführt die Erzählung das Publikum als Märchen in fremde Welten und eine idyllische Kindheit. Der große Zwiespalt eben jener idyllischen Kindheit und der daraus resultierenden Ausbeutung über die Vermarktung des Romans und eine gierige Presse, die sich auf den süßen Christopher Robin stürzt, machen den bittersüßen Reiz des Films aus. Heutige Fußball-Mütter und Helikopter-Eltern sollten hier genau hinschauen.

Trailer anschauen

 
GB 2017, 107 Min.
Regie:
Simon Curtis
Drehbuch:
Frank Cottrell Boyce, Simon Vaughan
Kamera:
Ben Smithard
Darsteller:
Domhnall Gleeson, Margot Robbie, Kelly Macdonald, Will Tilston, Alex Lawther u.a.
FSK:
Ab 6 Jahre

Trailer anschauen