Inhalt

Poster des Films Effacer l'historique - Online für Anfänger (OmU)

Effacer l'historique - Online für Anfänger (OmU)

Beschreibung des Films und Credits

Drei Nachbarn aus einer Wohnsiedlung haben sich in den Fallstricken der digitalen Welt verfangen und geraten immer tiefer in finanzielle und psychische Abhängigkeiten. Um ihre ärgsten Probleme aus der Welt zu schaffen, beschließen sie, ihre Daten bei den großen Internetkonzernen zu löschen, stoßen bei der Umsetzung ihres Plans jedoch auf schier unüberwindliche Schwierigkeiten.

Als Spezialisten für anarchischen Humor bleibt sich das französische Regie- und Autorenduo Benoît Delépine und Gustave Kervern in ihrem neunten gemeinsamen Spielfilm treu. Wirklich jeder bekommt sein Fett weg: Von weltweit agierenden Ausbeuter-Konzernen bis hin zu Rentnern, die dutzende Kilometer fahren, um ein paar Cent beim Einkauf zu sparen. Und doch: Aus vermeintlich Gestrauchelten des Internet-Alltags werden Helden, die sich furchtlos ihre privaten Daten aus dem Internet zurückholen wollen.

Eine durch eine Vielzahl von gelungenen Gags und spielfreudige Darsteller sehr unterhaltsame Satire auf digitale Hörigkeit und die Auswüchse des Online-Konsums. (film-dienst)

Ausgezeichnet mit dem Silbernen Bären im Wettbewerb der Berlinale 2020, ist der Film mit über 500.000 Zuschauern im gleichen Jahr einer der erfolgreichsten Kinofilme in Frankreich.

Originaltitel:
Effacer l'historique
 
Frankreich/Belgien 2020, 106 Min., OmU
Regie:
Benoît Delépine, Gustave Kervern (Louise-Michel, Mammuth, Le grand soir)
Drehbuch:
Benoît Delépine, Gustave Kervern
Bildgestaltung:
Hugues Poulain
Mit:
Blanche Gardin, Denis Podalydès, Corinne Masiero, Vincent Lacoste, Benoît Poelvoorde, Bouli Lanners, Michel Houellebecq u.a.
FSK:
Ab 12 Jahre

Foto und Trailer zum Film

  • Foto aus Effacer l'historique - Online für Anfänger (OmU)
Trailer sehen:
FSK: ab 6

Vorstellungen des Films

Poster des Films Effacer l'historique - Online für Anfänger (OmU)
Im Orfeo:

Di 30.11.2021

OmU = Original mit dt. Untertiteln