KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Donnerstag, 21. März 2019

Drachenzähmen leicht gemacht 3

Foto aus Drachenzähmen leicht gemacht 3

Zusammen mit der mutigen Astrid an seiner Seite erschuf Hicks als Stammeshäuptling von Berk eine ebenso friedliche wie manchmal chaotische Drachenutopie, die schon bald aus allen Nähten zu platzen droht. Ohnezahn behauptete sich währenddessen als Anführer der Drachen. Am Horizont taucht eine finstere, alles bedrohende Gefahr für das Dorf und seine Bewohner auf, die Hicks und Ohnezahn zwingt, ihre geliebte Heimat zu verlassen und sich auf die Suche nach einer verborgenen Welt zu begeben, die man nur aus mythischen Erzählungen kennt. Während dieser abenteuerlichen Reise offenbart sich beiden ihr wahres Schicksal: Nur wenn Drache und Reiter ihre Kräfte vereinen und gemeinsam kämpfen, können sie das Wertvolle in ihrem Leben bewahren.

Die spannende Geschichte des Films ist angereichert mit dynamischen Flugszenen und berauschenden und farbenfrohen Bildern. Das friedvolle Miteinander der Drachen und Menschen und der starke Zusammenhalt der Freunde sind positive Botschaften, die sich vom ersten Teil durch die Reihe ziehen, ebenso wie die Tatsache, dass Hicks und Ohnezahn eben keine strahlenden Helden sind, sondern Wesen, die mit einem körperlichen Handicap – Hicks benötigt eine Beinprothese, Ohnezahn einen künstlichen Schweif – ihr Leben meistern und dennoch nie aufgeben. Auch humorvolle Momente kommen nicht zu kurz. Ein würdiger Abschluss der Reihe, aber auch perfekt, um eine neue Generation für die Drachenabenteuer zu begeistern. (FBW)

Trailer anschauen

Originaltitel:
How To Train Your Dragon: The Hidden World
 
USA 2019, 104 Min.
Regie:
Dean Deblois
Drehbuch:
Dean Deblois
FSK:
Ab 6 Jahre
 
Empfohlen ab 8 Jahren
 
Animationsfilm mit den Stimmen von Emilia Schüle, Daniel Axt, Dominic Raacke, Martina Hill u.a.
 
10 Bonuspunkte im Orfeo

Trailer anschauen