KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Donnerstag, 25. April 2019

Ailos Reise

Foto aus Ailos Reise

Für ein kleines Rentier wie Ailo ist die Welt ein großes Abenteuer! Geboren in der wilden und majestätischen Natur Lapplands, muss Ailo zusammen mit seiner Herde eine gefährliche Reise durch die gefrorene Taiga, vorbei an imposanten Fjorden und unwegsamen Bergen antreten, die ein ganzes Jahr dauern wird. Jeder neue Tag bringt für Ailo Überraschungen, aber auch Gefahren: Er trifft auf Polarfüchse, Lemminge, Adler, Wölfe, Eichhörnchen und Hermeline – harmlose Tiere und solche, vor denen sich ein kleines Rentier in Acht nehmen sollte. An der Seite seiner Mutter lernt Ailo zu überleben und wächst auf der Wanderung seiner Herde durchs wilde Lappland zu einem großen Rentier heran.

Bei aller Dramatisierung der durchweg hochwertigen Aufnahmen bildet der Film die Lebensweisen der Tiere adäquat ab. Der in der Natur stets präsente Tod kommt ebenfalls vor. So entsteht eine unterhaltsam-informative Parabel über das Überleben, Heranwachsen und Sterben in der Wildnis. (programmkino.de)

Dank der seltenen und faszinierenden Aufnahmen einer beeindruckend unberührten Landschaft zeigt der Film, wie kraftvoll und schützenswert, einzigartig und wunderschön die Natur ist. (FBW)

Trailer anschauen

Originaltitel:
Ailo: Une odyssée en Laponie
 
Frankreich 2018, 85 Min.
Regie:
Guillaume Maidatchevsky
Drehbuch:
Guillaume Maidatchevsky, Morgan Navarro
Kamera:
Daniel Meyer, Teemu Liakka
FSK:
Ohne Altersbeschränkung
 
Dokumentarfilm
 
Sprecherin: Anke Engelke

Trailer anschauen

Momentan haben wir keine Vorstellungen im Spielplan