KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Sonntag, 25. Februar 2018

Demnächst in den Kinokult-Kinos:

Score - Eine Geschichte der Filmmusik
Poster des Films
Eine kurzweilige Doku mit aufschlussreichen Interviews, hübschen Anekdoten und Ausschnitten aus vielen berühmten Hollywoodfilmen.
Ende Februar im ORFEO   Trailer anschauen
Das schweigende Klassenzimmer
Poster des Films
Als die Abiturklasse der Oberschule 1956 im Unterricht spontan eine Schweigeminute zu Ehren der Opfer des Ungarnaufstandes abhält, gerät sie in die politischen Mühlen der DDR. Ein Film von Lars Kraume (Der Staat gegen Fritz Bauer) mit Leonard Scheicher und Tom Gramenz.
Ab 1. März in Ludwigsburg. Ab 29.3. im ORFEO   Trailer anschauen
Wind River
Poster des Films
Das fulminante Regiedebüt von Taylor Sheridan ist ein atmosphärisch dichter Thriller, der den Blick auf das verdrängte Schicksal der amerikanischen Ureinwohner in den trostlosen Reservaten lenkt. Mit Jeremy Renner und Elizabeth Olsen. Musik: Nick Cave, Warren Ellis
Anfang März in Ludwigsburg geplant. Im ORFEO: 17.-19. März   Trailer anschauen
A Woman of no Importance
Poster des Films
Das berühmte Bühnenstück von Oscar Wilde. Aufzeichnung einer Aufführung aus dem Vaudeville Theater im Londoner Westend.
Englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln.
Anfang März in den Sonntags-Matinéen von LUNA und ORFEO
Die Spur
Poster des Films
Ein spannender moralischer Thriller und ein Plädoyer gegen das Töten von Tieren aus Sportsgeist und als Männlichkeitsritual. Der neue Film der polnischen Regisseurin Agnieszka Holland (Bittere Ernte, Hitlerjunge Salomon)
Anfang März im CALIGARI. Mitte März im ORFEO
Wunder
Poster des Films
Nach Jahren der Isolation wird ein zehnjähriger Junge, dessen Gesicht leicht fehlgebildet ist, mit der wirklichen Welt konfrontiert. Ein Feel-Good-Movie, rührselig und berührend, von Steve Chbosky. Mit Julia Roberts, Owen Wilson und Jacob Tremblay.
Im ORFEO ab 8. März   Trailer anschauen
El ciudadano ilustre - Der Nobelpreisträger
Poster des Films
Seit 40 Jahren hat der Literaturnobelpreisträger seinen provinziellen Heimatort nicht mehr gesehen, aber der Empfang fällt anders aus, als erhofft. Eine intelligente Persiflage auf den Kulturbetrieb! In der Reihe Cinespañol – Spanischsprachige Filme aus aller Welt.
Do 8. März im ORFEO. Mi 14. März im LUNA   Trailer anschauen
Arthur & Claire
Poster des Films
Die Geschichte von zwei Lebensmüden, die unerwartet eine Schicksalsgemeinschaft bilden. Mit trockenem Humor, makabren Pointen und Kabarettist Josef Hader in der Hauptrolle entwickelt sich die Tragikomödie zu einer abenteuerlichen Begegnung zweier sehr unterschiedlicher Menschen in der Amsterdamer Nacht.
Ab 8. März in Ludwigsburg. Ab 30.3. im ORFEO   Trailer anschauen
Das Milan Protokoll
Poster des Films
Eine deutsche Ärztin, die im Norden Iraks für eine deutsche Hilfsorganisation arbeitet, wird von einer mit dem IS verbundenen sunnitischen Gruppe gekidnappt. Die Geiselnahme entwickelt sich zu einem packenden Wechselspiel, in dem alle Akteure ihre eigenen politischen Interessen verfolgen. Ein Film von Peter Ott. Musik: Ted Gaier.
8. und 14. März im CALIGARI   Trailer anschauen
Call Me By Your Name
Poster des Films
Eine sinnlich-transzendentale Geschichte über die erste Liebe zwischen einem 17-jährigen Schöngeist und einem 24-jährigen US-Sonnyboy im sommerlichen Bella Italia. Ein Film von Luca Guadagnino (A Bigger Splash) nach André Acimans gefeiertem Roman. Drehbuch: James Ivory.
Mitte März in Ludwigsburg geplant. Im ORFEO im April   Trailer anschauen
Die Grundschullehrerin
Poster des Films
Wie eine Lehrerin fast an den eigenen Ansprüchen verzweifelt, davon erzählt Hélène Angel in ihrem Film. „…feinfühlig und pointiert, ungemein authentisch…“ (Filmstarts)
Mitte März in Ludwigsburg geplant. Im ORFEO: Do 29.3.   Trailer anschauen
Der Hauptmann
Poster des Films
Ein junger Gefreiter der Wehrmacht findet in der Endphase des Zweiten Weltkriegs eine Offiziersuniform und zieht fortan als der „Henker von Emsland“ marodierend umher. Ein Film von Robert Schwentke mit Max Hubacher, Frederick Lau, Alexander Fehling.
Mitte oder Ende März in Ludwigsburg. Im ORFEO im April   Trailer anschauen
Lucky
Poster des Films
Die lakonisch erzählte Geschichte eines 90-jährigen Eigenbrötlers, Atheisten und Freigeistes. Eine Paraderolle für den 2017 verstorbenen Harry Dean Stanton.
Ab Mitte März in Ludwigsburg geplant. Im ORFEO im April   Trailer anschauen
Cézanne – Portrait eines Lebens
Poster des Films
Zusammen mit renommierter Kuratoren und Experten besucht die Dokumentation Orte, an denen Cézanne gelebt und gearbeitet hat. In der Reihe „Exhibition on Screen“
Mitte/Ende März im LUNA und ORFEO
Kevin Roche – Der stille Architekt
Poster des Films
Dokumentarfilm über den irisch-amerikanischen Architekten Kevin Roche, der wegweisende Gebäude wie die Ford Fondation, den Ausbau des Metropolitan Museum of Art und das Oakland Museum of California entworfen hat.
Mi 21. März im CALIGARI. DOK-Premiere: Filmgespräch mit Regisseur Mark Noonan   Trailer anschauen
Licht
Poster des Films
Eine blinde Klaviervirtuosin spürt nach einem Kuraufenthalt ihre Musikalität schwinden. Der neue Film der österreichischen Regisseurin Barbara Albert spiegelt in der höfischen Gesellschaft Wiens zur Zeit Mozarts die Zerrissenheit zwischen Rokoko und Aufklärung. Mit Maria Dragus und Devid Striesow.
Mitte März im CALIGARI und ORFEO   Trailer anschauen
Die Sch'tis in Paris
Poster des Films
Zehn Jahre nach dem außerordentlichen Erfolg von „Willkommen bei den Sch'tis“, der in Frankreich 20 (!) Millionen Menschen in die Kinos zog, widmet Dany Boon dem sympathischen Volk aus dem Norden Frankreichs mit dem ulkigen Dialekt erneut eine herrliche Komödie.
Ab 22. März in Ludwigsburg   Trailer anschauen
The Florida Project
Poster des Films
Die Kindheit einer jungen Straßengöre in einer heruntergekommenen, aber bonbonfarbenen Vorstadtwelt. Ein mitreißender Film über das wahre Leben jenseits der Märchenwelt von Disney World. Von Sean Baker (Tangerine L.A.) mit Willem Dafoe.
Mitte oder Ende März in Ludwigsburg geplant   Trailer anschauen
Die Verlegerin
Poster des Films
Die Aufdeckung der Pentagon Papers 1971 durch die Washington Post war einer der größten Politskandale der USA. Steven Spielbergs Film erzählt diese Geschichte anhand eines Journalisten und der Herausgeberin. Mit Meryl Streep und Tom Hanks.
In Ludwigsburg nicht im Programm. Im ORFEO ab 22. März   Trailer anschauen
I, Tonya
Poster des Films
Tonya Harding war eine der besten Eiskunstläuferinnen der Welt. Doch eine Rabenmutter, ein dummer Ehemann und ein unglaublicher Skandal brachten sie zu Fall. Eine verrückte Geschichte, erzählt als bissige Satire mit Margot Robbie und Allison Janney.
Ab Ende März bei uns geplant   Trailer anschauen
Zwei Herren im Anzug
Poster des Films
Mit bayerischer Wucht und dabei auch poetisch drehte Josef Bierbichler ein Familienepos, in dem gleichzeitig deutsche Geschichte von 1914 bis heute und ein großes Stück Heimat erzählt wird. Mit Josef Bierbichler, Martina Gedeck und Irm Hermann.
Ab Ende März in Ludwigsburg geplant   Trailer anschauen
Vor uns das Meer
Poster des Films
Donald Crowhursts gewagter Versuch die Welt zu umsegeln gilt bis heute als ein Mysterium der Seefahrts-Geschichte. Der Film von James Marsh (Die Entdeckung der Unendlichkeit) schildert dieses Unterfangen als emotionales Drama. Mit Colin Firth und Rachel Weisz.
Ab Ende März in Ludwigsburg geplant   Trailer anschauen
The Death of Stalin
Poster des Films
Ein Todesfall im Kreml – und wer bekommt den freigewordenen Bürostuhl? Eine böse Politsatire mit präzisen, auf den Punkt geschriebenen Dialogen und köstlichen Darstellern, allen voran Steve Buscemi.
Ab 29. März in Ludwigsburg   Trailer anschauen
Canaletto und die Kunst von Venedig
Poster des Films
Die Dokumentation nimmt die Zuschauer mit an die Plätze und Kanäle Venedigs, denen Canaletto mit seiner Kunst Unsterblichkeit verlieh. In der Reihe „Exhibition on Screen“
Mitte April im LUNA. Ende April im ORFEO
Ich, Claude Monet
Poster des Films
Ein filmischer Tauchgang in einige der meistgeliebten und unverwechselbarsten Szenerien der abendländischen Kunst. In der Reihe „Exhibition on Screen“
Ende Mai im LUNA. Anfang Juni im ORFEO