KinoKult.de - Caligari-Kino, Luna Lichtspieltheater, Scala-Kino, Orfeo-Kino

Programmkinos in Ludwigsburg und Fellbach

Dienstag, 12. Dezember 2017

Lieber leben

Foto aus Lieber leben

Ein Unglück verändert das Leben eines jungen Mannes radikal. Aus einem angehenden Sportlehrer wird ein Pflegefall, der plötzlich im Rollstuhl sitzt. Gleich zu Beginn wird dem Zuschauer einiges zugemutet. Und doch sollte man sich davon nicht abschrecken lassen. Denn tatsächlich entwickelt der Film aus diesem Szenario eine unerwartet humorvolle und einfühlsame Geschichte über Freundschaft, die mit ihren grandiosen Nachwuchsdarstellern und treibenden Hip-Hop-Beats für modernes französisches Kino steht. (programmkino.de)

Benjamin hat haufenweise Pläne und einen großen Sinn für Humor. Auch Farid hatte einiges vor, bevor er vor Jahren durch einen Unfall im Rollstuhl landete. Die beiden treffen sich in einem Reha-Zentrum, in das auch Benjamin verlegt wird, nachdem er sich einen Halswirbel gebrochen hat. Er wird lebenslang behindert sein, heißt es. Ob telefonieren, pinkeln oder essen – nichts geht bei Benjamin mehr ohne die Hilfe von der ungeschickten Schwester Christiane und von dem immer viel zu gut gelaunten Pfleger Jean-Marie. Trotzdem gibt Benjamin nicht auf. Er trifft auf eine Gruppe voller Knallköpfe und Kämpfer – versehrte Helden, die gemeinsam die Verzweiflung aus dem Weg räumen und jeden Millimeter Bewegung feiern.

Ausgezeichnet mit dem Publikumspreis der Französischen Filmtage Tübingen.

Trailer anschauen

Originaltitel:
Patients
 
Frankreich 2016, 112 Min.
Regie:
Mehdi Idir, Grand Corps Malade
Drehbuch:
Grand Corps Malade, Fadette Drouard
Kamera:
Antoine Monod
Darsteller:
Pablo Pauly, Soufiane Guerrab, Moussa Mansaly, Nailia Harzoune u.a.
FSK:
Ab 6 Jahre

Trailer anschauen

OmU = Original mit dt. Untertiteln